Frage:
Auf der Suche nach einer Passage von Neal Stephenson über Religion als Impfung / Impfung / Prophylaxe
BKay
2020-06-19 22:29:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich erinnere mich an einen Abschnitt in einem Buch von Neal Stephenson, in dem ein Paar mit seinen Kindern heimlich in die Kirche ging (oder es zumindest nicht bekannt machte). Soweit ich mich erinnere, taten sie dies nicht, weil sie besonders treu waren, sondern weil sie es als eine Art Impfung / Impfung / Prophylaxe gegen das Fallenlassen auf Kulte und andere schlechte Ideen betrachteten. Ich dachte, die Passage stamme aus Cryptonomicon, hatte aber kein Glück, mit der Google Buchsuche eine ähnliche Passage zu finden.

Eine gute Antwort würde das Buch identifizieren und einen Seitenverweis (und) liefern eine Ausgabe, falls es darauf ankommt). Eine gute Antwort wäre das vollständige Zitat.

Seitenverweis kann von der Ausgabe abhängen?
Das klingt nach etwas, das in * Snow Crash * aufgetaucht wäre, wo Religion als memetischer Virus dargestellt wird, aber ich kann es in meiner Kopie nicht finden.
Drei antworten:
#1
+25
gowenfawr
2020-06-19 23:27:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, das OP bringt die Passage aus Cryptonomicon , die @JohnRennie gepostet hat, und eine Passage aus Kapitel 61 von Snow Crash zwischen Hiro und Juanita zusammen:

"Warum? Warum arbeitet [der Kult der Aschera] nicht an Ihnen?"

"Ich habe die letzten Jahre mit Jesuiten verbracht", sagt Shesays. "Schauen Sie. Ihr Gehirn hat ein Immunsystem, genau wie Ihr Körper. Je mehr Sie es verwenden - je mehr Viren Sie ausgesetzt sind - desto besser wird Ihr Immunsystem. Und ich habe ein verdammt gutes Immunsystem. Denken Sie daran, ich war eine Weile Atheist, und dann kam ich auf die harte Tour zurück. "

#2
+16
John Rennie
2020-06-19 23:19:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das, was ich am nächsten gefunden habe, ist tatsächlich in Cryptonomicon. Ich habe keine Seitenzahl, da es sich um ein Kindle-Buch handelt, aber es befindet sich gegen Ende des Kapitels mit dem Titel Home , etwas mehr als die Hälfte des Buches. Die Passage lautet:

Der freundlichste und aufrichtigste Empfang, den er erhalten hatte, war von Scott, einem Chemieprofessor, und Laura, einem Kinderarzt, der, nachdem er Randy und Charlene viele Jahre gekannt hatte, hatte Eines Tages wurde Randy streng vertraulich mitgeteilt, dass sie, ohne dass die akademische Gemeinschaft dies wusste, ihre drei Kinder jeden Sonntagmorgen in die Kirche gebracht und sie sogar alle taufen ließen.

Randy war einmal in ihr Haus gegangen, um Scott dabei zu helfen, eine frisch überholte Klauenfußbadewanne die Treppe hinauf zu ringen, und hatte tatsächlich das Wort GOTT gesehen, das auf tatsächlichen Papierstücken geschrieben war, die an den Wänden ihres Hauses klebten - wie an der Kühlschranktür. und die Wände der Kinderzimmer, in denen jugendliche Kunst in der Regel neu aufgestellt wird. Kleine zeitraubende Projekte, die sie während der Sonntagsschule durchgeführt hatten - Seiten aus Malbüchern herausgerissen, die einen etwas multikulturelleren Jesus zeigten als den, mit dem Randy aufgewachsen war (z. B. lockiges Haar), mit kleinen biblischen Kindern sprach oder desorientiertem Vieh im Heiligen Land half . Der Anblick dieses Zeuges im Haus, vermischt mit normalem (d. H. Weltlichem) Kid-Art-Junk aus der Grundschule, Batman-Postern usw., ließ Randy sich zutiefst schämen. Es war, als würde man zum Haus einiger vermeintlich anspruchsvoller Leute gehen und ein Elvis-Gemälde aus Neon auf schwarzem Samt finden, das über ihren hochmodernen italienischen Designermöbeln hängt. Auf jeden Fall eine Sache der sozialen Klasse. Und es war nicht so, dass Scott und Laura tödlich ernsthafte Typen waren, und sie hatten auch keine glasigen Augen und schäumten im Mund. Immerhin hatten sie es geschafft, sich einige Jahre lang als Mitglieder einer anständigen akademischen Gesellschaft auszugeben. Sie waren etwas leiser als viele andere, sie nahmen weniger Platz im Raum ein, aber das war normal für Leute, die versuchten, drei Kinder großzuziehen, und so gingen sie vorbei.

Randy und Amy hatten letzte Nacht eine ganze Stunde mit Scott und Laura gesprochen. Sie waren die einzigen, die sich bemühten, Amy das Gefühl zu geben, willkommen zu sein. Randy hatte nicht die geringste Ahnung, was diese Leute von ihm hielten und was er getan hatte, aber er konnte sofort spüren, dass dies im Wesentlichen nicht das Problem war, denn selbst wenn sie dachten, er hätte etwas Böses getan, hatten sie zumindest einen Rahmen , eine Art Verfahrenshandbuch für den Umgang mit Übertretungen. Um es in UNIX-Systemadministrationsbegriffe zu übersetzen (Randys grundlegende Metapher für fast alles), waren die postmodernen, politisch korrekten Atheisten wie Menschen, die plötzlich die Verantwortung für ein großes und unergründlich komplexes Computersystem (nämlich die Gesellschaft) übernommen hatten Keine Dokumentation oder Anweisungen jeglicher Art, und daher bestand ihre einzige Möglichkeit, die Sache am Laufen zu halten, darin, bestimmte Regeln mit einer Art neopuritanischer Strenge zu erfinden und durchzusetzen, da sie nicht in der Lage waren, mit Abweichungen von dem umzugehen, was sie sahen Die Norm. Während Leute, die mit einer Kirche verbunden waren, wie UNIX-Systemadministratoren waren, die zwar nicht alles verstehen, aber zumindest einige Dokumentationen, einige FAQs und Anleitungen sowie README-Dateien hatten, die eine Anleitung gaben, was zu tun ist, wenn die Dinge aus dem Ruder laufen Schlag. Mit anderen Worten, sie waren in der Lage, Anpassungsfähigkeit anzuzeigen.

Dies wird jedoch nicht weiter ausgeführt. Es wird nicht erwähnt, dass man als Schutz vor Kulten in die Kirche geht.

Ich würde den nächsten Absatz hinzufügen, in dem es darum geht, wie ihre Religion es ihnen ermöglichte, "selbst wenn sie dachten, er hätte etwas Böses getan, hatten sie zumindest einen Rahmen, eine Art Verfahrenshandbuch, um mit Übertretungen umzugehen".Im Geiste der ursprünglichen Frage eine Impfung, die es ihnen ermöglicht, mit Dingen umzugehen.
@John Rennie, können Sie dies bitte mit dem zweiten von @gowenfawr erwähnten Absatz aktualisieren?Ich denke, dass dies wahrscheinlich ist, dieser Absatz würde es festhalten.Meine Kopie ist nicht hier oder ich würde mich selbst überprüfen.
@BKay Ich habe den folgenden Absatz hinzugefügt, obwohl mir nicht klar ist, dass es hilft, sonst hätte ich ihn von Anfang an aufgenommen.
#3
+14
DavidW
2020-06-20 00:08:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich zögere, noch eine Antwort anzubieten. Dies scheint ein Thema in Stephensons Schreiben zu sein. Aber ich fand einen tatsächlichen Hinweis auf die intellektuelle Impfung in Fall oder Dodge in Hell , wenn auch in einem negativen Sinne.

In Buch 1, Teil 1, Kapitel 3 reflektiert Corvallis zu seiner Erziehung:

Sie gingen nicht in die Kirche, was - egal was Sie tatsächlich glaubten oder nicht - geimpfte Kinder mit einem stetigen Tief- Level Exposition gegenüber Taufen, Bar Mizwa, Hochzeiten und Beerdigungen.

(Schwerpunkt Mine)



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...