Frage:
Haben diese Neal Stephenson-Bücher eine empfohlene chronologische Reihenfolge?
Fernando Briano
2011-03-28 11:35:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte "Am Anfang ... war die Kommandozeile" von Neal Stephenson für eine Weile auf meiner Amazon-Wunschliste, aber mir ist klar, dass es nicht viel von einem Science-Fiction- / Fantasy-Buch ist (das wird es noch geben) es eines Tages).

Ich habe drei Bücher gefunden, die ich definitiv bekommen werde:

  • Snow Crash
  • Cryptonomicon
  • Das Diamantzeitalter

Ich finde die Themen, die er behandelt, faszinierend, und als Programmierer bin ich versucht, alle drei zu lesen. Ich habe bereits William Gibsons Neuromancer gelesen und es scheint, als würde ich diese auf ähnliche Weise genießen.

Ich habe diese Frage gelesen Was ist die Verbindung zwischen Snow Crash und The Diamond? Alter? und erfuhr von der Verbindung zwischen diesen beiden Büchern. Als erstes Mal lese ich Stephenson zwischen Snow Crash und The Diamond Age. Was würden Sie mir empfehlen, zuerst zu lesen? Welches ist das "leichtere" für einen neuen Leser? Haben sie eine chronologische Reihenfolge?

Ich möchte nicht geschlossen werden, indem ich etwas Subjektives frage, aber ist es in Ordnung, wenn ich Sie bitte, Ihre Buchempfehlungen zu diesen Themen zu Ihren Antworten und hinzuzufügen Kommentare?

"Am Anfang war die Kommandozeile" ist ein alter Aufsatz von Stephenson und kann immer noch von seiner Website heruntergeladen werden: http: //www.cryptonomicon.com/beginning.html
Nur um euch wissen zu lassen, ich habe Snow Crash bei Amazon bestellt, ich werde sehen, wohin mich das führt :)
aktualisierte Version von am Anfang ... http://developers.slashdot.org/story/05/01/05/0022206/in-the-beginning-was-the-command-line-updated
Fünf antworten:
#1
+17
Beofett
2011-03-28 18:35:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme den anderen Antworten zu, dass im Zweifelsfall sowohl die standardmäßigen Auftragsbücher geschrieben wurden als auch Snow Crash und Diamond Age eigenständig sind.

In Bezug auf Ihre Frage zu Was "leichter" ist, muss ich sagen, dass Diamond Age dieser Beschreibung am ehesten entspricht, da Snow Crash einen "schweren" (wenn auch interessanten) Exkurs in einige linguistische theoretische Elemente beinhaltet.

Anathem, sein jüngster, ist ebenfalls eigenständig (und mein bisheriger Favorit).

Der Barockzyklus knüpft (lose) an Cryptonomicon an und ist meiner Meinung nach das "schwerste" seiner Bücher (sowie das langsamste).

Meine persönliche Empfehlung wäre, mit Snow Crash zu beginnen (aus rein persönlichen Vorlieben). Wenn Sie es etwas zu esoterisch finden, es aber trotzdem genossen haben, fahren Sie mit Diamond Age fort. Wenn Ihnen jedoch wirklich jeder Aspekt des Buches gefällt, würde ich vorschlagen, direkt zu Anathem zu springen.

+1 Für Anathem, obwohl dieser eine sehr polarisierte Leserschaft zu haben scheint, liebst du ihn entweder oder hasst ihn ... Ich persönlich habe ihn zweimal gelesen, Rücken an Rücken, als er zum ersten Mal veröffentlicht wurde.
_Zodiac_ Ich würde sagen, ist das leichteste von allen (habe _The Big U_ oder _Reamde_ nicht gelesen), hauptsächlich wegen des Stils, in dem es geschrieben ist (1st Person Arschloch _invironmentile_).Es ist auch nicht so nah an anderen Stephenson-Büchern, aber in dieser Hinsicht nicht völlig fremd._Der Barockzyklus_ und _Anathem_ fand ich gleich in Tempo und Größe (Junge sind sie riesig oder was?)._Anathem_ war für mich ein bisschen schwieriger als der _Cycle_ wegen all der neuen Wörter, die Sie lernen müssen (ja, ich bin ein verdammter Höhlenmensch) und ich gehe ab und zu zu einem zufälligen Zyklusbuch zurück.
#2
+15
Satanicpuppy
2011-03-29 00:45:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In meinen Augen ist Snow Crash am einfachsten zu lesen. Startet schnell, bleibt schnell. Wenn Sie es durch Neuromancer geschafft haben, sollte Sie nichts überraschen.

Diamond Age ist eine sehr harte Kern-Nanotechnologie, und wenn Sie noch nicht vertraut sind Mit dem Konzept gibt es eine Lernkurve.

Cryptonomicon , obwohl es fast mein Favorit ist, zieht sich am Anfang hin. Es hat wahrscheinlich die niedrigste Kurve für einen modernen Geek, aber Sie müssen das Setup durcharbeiten.

Anathem ... Wie beschreibt man Anathem ? Anathem ist verdammt großartig, aber es ist wahrscheinlich die am schwersten zu lesende und wahrscheinlich nicht die beste, mit der man anfangen kann. Es hat den langsamen Aufbau von Cryptonomicon in Verbindung mit der Lernkurve von Diamond Age .

Ich bin nicht der Meinung, dass Cryptonomicon ein langsamer Start ist. Ich war begeistert von dem Moment an, als Bobby Shaftoe anfing, Haiku zu komponieren, während er auf einem Lastwagen fuhr. +1 für Anathem als großartig.
@amos: Sicher, und * dann * was ist passiert? 30 extrem langweilige Seiten über Waterhouse.
Nein, ich mochte Waterhouse noch mehr als Bobby, aber dann habe ich einen Abschluss in Mathematik und einen in Computer, also habe ich mich vielleicht mehr mit ihm identifiziert als Bobby Shaftoe.
@Amos: Ich mochte ihn nach Pearl. Vorher nicht so sehr.
* Snow Crash * und * Diamond Age * sind eher Genre-Fiction, und ich denke, das macht sie leichter zu lesen. * Cryptonomicon * und * Anathem * sind seltsam und einzigartig, was sie letztendlich lohnender macht, aber schwieriger zu lesen.
#3
+7
lilserf
2011-03-28 18:17:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Lesen von Büchern in schriftlicher Reihenfolge, wenn keine eindeutige Chronologie vorliegt, ist normalerweise eine gute Standardeinstellung (wie Omar Kooheji betont).

Snow Crash und Diamond Age sind kaum miteinander verbunden und können in keiner gelesen werden Bestellung.

Wenn Sie überhaupt beabsichtigen, die Bücher des Barockzyklus zu lesen, sollten Sie meines Erachtens zuerst Cryptonomicon lesen (dies war die schriftliche Bestellung). Viele der Charaktere in den Büchern des Barockzyklus sind Vorfahren verschiedener Cryptonomicon-Charaktere, und einige der Aktionen finden an Orten statt, die von Cryptonomicon aus erkennbar sind. Das Lesen in umgekehrter Reihenfolge würde wahrscheinlich auch funktionieren, wäre aber (meiner Meinung nach) weniger amüsant als diese Reihenfolge.

#4
+4
Omar Kooheji
2011-03-28 17:17:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich persönlich bevorzuge es, das Buch eines Autors in der Reihenfolge zu lesen, in der es geschrieben wurde, da die meisten Autoren im Laufe der Zeit besser werden, was sie tun. Bis sie unweigerlich den Hai springen und keine Ideen mehr haben. Auf diese Weise magst du ein Buch nicht, weil es nicht so gut ist wie das letzte, das du gelesen hast, weil der Autor ihren Stil nicht ganz verstanden hat.

Neal Stephenson, Snow Crash und Diamantzeitalter sind eigenständig. Sie können sie in beliebiger Reihenfolge lesen. Ich habe The Cryptonomicon nicht gelesen, aber ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass viele der darin enthaltenen Konzepte in die Bücher des Barockzyklus führen, sodass Sie es wahrscheinlich vorher lesen möchten Sie.

Sie können * Snow Crash * und * Diamond Age * in beliebiger Reihenfolge lesen, aber es scheint [dass sie im selben Universum stattfinden] (http://en.wikipedia.org/wiki/The_Diamond_Age#Snow_Crash) und einen Charakter teilen - YT.
#5
+1
Ward - Reinstate Monica
2012-02-24 12:52:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Abgesehen davon, dass ich Snow Crash vor Diamond Age und Cryptonomicon vor dem Barockzyklus gelesen habe, denke ich nicht, dass es wichtig ist.

Wenn ich seine Bücher jedoch jemandem empfehlen würde, würde ich es ihnen sagen Beginnen Sie mit "Zodiac - The Eco-Thriller" und dann mit "Interface" (ursprünglich als "Stephen Bury" veröffentlicht). Der Hauptgrund, warum ich damit anfangen würde, ist, dass sie kürzer sind als viele seiner späteren Bücher Viele seiner Aktionen, bei denen nicht zu viel Weltbildung im Weg steht.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...