Frage:
War "Worf" von Star Trek: The Next Generation ein nachträglicher Gedanke?
Rodger Cooley
2011-01-20 00:59:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In Bezug auf diese Frage zum Casting des Charakters "Data" in Star Trek: The Next Generation habe ich festgestellt, dass der Worf nicht erwähnt wird Charakter. War er überhaupt ein Hauptcharakter oder wurde er später hinzugefügt?

Nachgedanken haben keine * Ehre *.
Vier antworten:
#1
+39
Slick23
2011-01-20 01:22:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In Die beste Crew der Flotte: Die nächste Generation auf und neben dem Bildschirm sagt Adam Schrager, dass Rodenberry vermeiden wollte, Dinge aus der Originalserie zu runderneuern, weshalb Worf dies nicht sein sollte ein regulärer Charakter in der Serie.

Ich habe nicht so viel von der Originalserie gesehen, wie ich wahrscheinlich hätte haben sollen, aber inwiefern wäre Worf eine Runderneuerung der Originalserie?
@Paperjam: Vielleicht die Tatsache, dass Chekov ein weiteres Beispiel dafür war, aus einer Nation zu stammen, die einst ein Feind war und jetzt ein Verbündeter ist (Russland).
@Paperjam: Soweit ich mich erinnere, gab es einige Bedenken, gebietsfremde Arten aus der Originalserie (einschließlich Klingonen, aber auch Vulkanier) in TNG wiederzuverwenden.
In der Tat daher die Ferengi.
#2
+23
Kyle Jones
2012-01-14 02:51:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dieser Thread von rec.arts.startrek aus dem Jahr 1990, in dem auf eine Casting-Call-Note vom März 1987 verwiesen wurde, war zu dieser Zeit sehr interessant. Es ist anscheinend eine Reihe von Casting-Notizen für die Serie. Alle Hauptfiguren außer Worf wurden in irgendeiner Form erwähnt. Der Text wurde großzügig nach unten gehoben:

Ich suche die folgenden Stammgäste:

Kapitän Julian Picard: Ein kaukasischer Mann in den Fünfzigern, der sehr jung und in bester körperlicher Verfassung ist. Der in Paris geborene gallische Akzent erscheint nur, wenn tiefe Emotionen ausgelöst werden. Er ist definitiv ein "Romantiker" und glaubt fest an Konzepte wie Ehre und Pflicht. Kapitän Picard befiehlt die Enterprise. Er sollte einen mittelatlantischen Akzent und eine wunderbar reich sprechende Stimme haben ...

Nummer Eins (AKA William Ryker): Ein 30-35 Jahre alter Kaukasier, geboren in Alaska. Er ist ein angenehm aussehender Mann mit Sexappeal, mittlerer Größe, sehr beweglich und stark, ein natürlicher Psychologe. Nummer Eins, wie er normalerweise genannt wird, ist der zweite Befehlshaber der Enterprise und hat eine sehr starke, solide Beziehung zum Kapitän ...

Lt. Commander Data: Er ist ein Android, der Mitte 30 wie ein Mann aussieht. Daten sollten exotische Merkmale aufweisen und können eine der folgenden Rassengruppen sein: asiatische, indianische, ostindische, südamerikanische oder ähnliche Rassengruppen. Er ist in perfekter körperlicher Verfassung und sollte sehr intelligent erscheinen ...

Lt. Tanya Hernandez: 26-jährige Frau ukrainischer Abstammung, die als Sicherheitschefin des Raumschiffs fungiert. Es wird beschrieben, dass sie eine neue Qualität konditionierter Körperschönheit, ein Feuer in ihren Augen und einen muskulös gut entwickelten und sehr weiblichen Körper hat, aber bedenken Sie, dass ein Großteil ihrer Stärke von der Haltung herrührt. Tanya hat eine fast obsessive Hingabe, das Schiff und seine Besatzung zu schützen, und behandelt Kapitän Picard und Nummer Eins so, als wären sie Heilige ...

Lt. Deanna Troi: Eine außerirdische Frau, die groß (5'8 "- 6 ') und schlank ist. Ungefähr 30 Jahre alt und ziemlich schön. Sie dient als Chefpsychologin des Raumschiffs. Deanna ist wahrscheinlich eine Ausländerin (irgendwo aus Italienisch, Griechisch, Ungarisch, Russisch, Isländisch usw.) mit passendem Aussehen und Akzent. Sie und Nummer Eins sind romantisch involviert. Ihr außerirdischer "Blick" muss noch bestimmt werden ...

Wesley Crusher: Eine kleine 18 (oder Der fast 18-jährige Junge spielt 15 Jahre. Sein bemerkenswerter Verstand und sein fotografisches Gedächtnis lassen es nicht unwahrscheinlich erscheinen, dass er mit 15 Jahren ein Star Fleet Acting Ensign wird. Wesley ist eher ein intensiver (nicht süßer) Teenager, dessen Energie stammt eine neugierige Natur ...

Beverly Crusher: Wesleys 35-jährige Mutter. Sie dient als Chief Medical Officer auf dem Raumschiff. Ohne ihre Intelligenz, Persönlichkeit, Schönheit und die Tatsache, dass sie hat den natürlichen Gang einer Striptease-Königin, Captain Picard hätte ihrer Bitte, Wesley solle Brückenaktivitäten beobachten, möglicherweise nicht zugestimmt bevor die Intelligenz ihres Sohnes die Ereignisse weiter tragen lässt ...

Lt. Geordi LaForge: Ein 20-25 Jahre alter schwarzer Mann, blind geboren. Mit Hilfe einer speziellen Prothese, die er trägt, übertrifft seine Sicht bei weitem alles, was das menschliche Auge sehen kann. Obwohl er jung ist, ist er ziemlich reif und mit Data bestens befreundet. Bitte reichen Sie keine "Straßentypen" ein, da Geordi eine perfekte Diktion hat und möglicherweise sogar einen jamaikanischen Akzent hat. Sollte auch Comedy gut machen ...

Sehr interessant zu sehen, welche Arten von Charakteren angefordert wurden und wen sie für jede Rolle haben. Obwohl ein jamaikanischer LaForge einfach bizarr gewesen wäre.
Beverly hat den "natürlichen Weg einer Striptease-Königin". Whoa.
Nur eine Randnotiz oder nur meine Neugier: Warum behaupten Sie in Ihrer Antwort, dass der zitierte Thread "im Jahr 1990" stammt, wenn (nach dem Klicken auf den von Ihnen bereitgestellten Link) deutlich zu erkennen ist, dass er vom 17. März datiert ist?87 (drei Jahre vor "Ihrem" Datum)?
@trejder Der Casting-Aufruf stammt aus dem Jahr 1987, aber die Fan-Diskussion darüber fand 1990 statt, wie das Datum der Veröffentlichung der Newsgroup angibt.
@KyleJones Ah, ich verstehe.Mein Fehler.Es tut uns leid...
(Riker) * "Er ist ein angenehm aussehender Mann mit Sexappeal, mittlerer Größe, sehr beweglich und stark, ein natürlicher Psychologe." * Nun, der Casting-Direktor und nachfolgende Autoren sind dort von den Schienen geraten.
"Bitte keine 'Straßentypen' einreichen" ??!
_ "Bitte reichen Sie keine 'Straßentypen' ein, da Geordi eine perfekte Sprache hat und möglicherweise sogar einen jamaikanischen Akzent hat. Sollte auch eine gute Komödie machen ..." _ Oh, meine Güte.
Beachten Sie, dass es offenbar eine Debatte über die Echtheit einiger Details dieses Casting-Aufrufs gibt [verbunden mit Tasha Yars Namen] (http://scifi.stackexchange.com/a/99202/21137).
"Hernandez ... Ukrainisch".Ich weiß nicht was ich sagen soll...
@Infiltrator Kopf falsch in Richtung Vielfalt?Zeichen, dass Spanien die Ukraine nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion kolonisierte?:) Adoptiertes Kind?
@KyleJones Sie sehen dies oft in US-Shows.Ich habe gerade die Zeitreisesendung * Timeless * gesehen, die zwar Spaß macht, aber einen Hauptgegner aus Kroatien zeigt ... Garcia Flynn.Ich kann mir keine schlechtere Mischung aus Namen und Hintergrund vorstellen.
#3
+15
aramis
2012-01-13 09:53:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Worf erscheint nicht in der 1. Staffel "Series Bible" vom 23. März 1987.

Die aufgelisteten Besatzungsmitglieder sind:

  • Captain Jean Luc Picard
  • Commander William Riker
  • Lt. Commander-Daten
  • Lt. Commander Deanna Troi
  • Lt. Natasha "Tasha" Yar
  • Lt. (JG) Geordi La Forge
  • CMO Beverly Crusher
  • Wesley Crusher

( ein Scan davon ist online unter leethomson.myzen.co.uk verfügbar)

Worf war jedoch im Vorschlagsdokument für die Serie enthalten. (Was ich momentan nicht online finden kann.)

Worf sollte also ursprünglich ein wiederkehrender Charakter sein, wurde anscheinend fallen gelassen und später wieder eingefügt.

#4
+7
CWallach
2012-07-28 02:00:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aus einem vage zurückgerufenen Rodenberry-Interview. Der Worf-Charakter war die ganze Zeit beabsichtigt, wurde aber geheim gehalten, so dass es eine Überraschung für die Premiere der nächsten Generation sein würde. Klingonen waren in der Originalserie ein Feind der Föderation, und Rodenberry wollte Fortschritte zeigen - ehemalige Feinde wurden Verbündete.

Als ich 1987 vor dem Piloten die ersten Bilder der ST: TNG-Crew sah, fielen mir zunächst Data und Worf auf - der Rest der menschlichen Charaktere schien mir bla.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...