Frage:
Wer war "der Auserwählte": Luke oder Anakin?
Vaughn
2011-07-28 21:04:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die meisten würden sagen, dass Luke ist, weil er im Mittelpunkt der ersten Filme steht (4-6), aber Qui-gon sagte, Anakin sei "der Auserwählte".

Wer war der echte "Auserwählte"?

Hey, ich wollte Sie nur bitten, die fett gedruckte Formatierung zu vereinfachen. Ich habe das mit den anderen Änderungen entfernt, kann es aber erneut hinzufügen, wenn Sie der Meinung sind, dass es wichtig ist.
Überprüfen Sie auch http://scifi.stackexchange.com/questions/4292/why-did-the-jedi-want-to-bring-balance-to-the-force/
Ich denke, dass sich die Episoden 4-6 immer noch auf die Entwicklung von Darth Vader als Person konzentrieren. Mit jedem Teil wird er etwas menschlicher, bis er am Ende seine Maske abnimmt und als guter Mann stirbt.
Er ist der Auserwählte in der Canon Star Wars: The Clone Wars-Show.(http://starwars.wikia.com/wiki/Mission_to_Mortis/Canon)
Nein, Harry Potter ist der Auserwählte, duh.
@JanusBahsJacquet - Ich dachte, Sing (Kung Fu Hustle) wäre der Auserwählte.
Sieben antworten:
#1
+52
DavRob60
2011-07-28 21:33:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist Anakin.

Luke war ein sehr mächtiger Jedi, deshalb war er "eine neue Hoffnung" für Ben und Yoda. Er hatte das Machtpotential, das zu werden, was sein Vater werden sollte, das Machtpotential des Auserwählten ( ref).

In der Zwischenzeit hat Anakin die Prophezeiung erfüllt, indem er ( vorübergehend) den Kaiser getötet und die Macht ins Gleichgewicht gebracht hat.

Schließlich:

George Lucas selbst hat erklärt, dass Anakin der Auserwählte ist und dass die Prophezeiung wahr ist, obwohl Luke indirekt als der diente Katalysator, der es Anakin ermöglichte, die Prophezeiung zu erfüllen.
- Star Wars-Wiki, Artikel "Auserwählter", Abschnitt "Hinter den Kulissen"

Vielleicht möchten Sie den 3-Episoden-Bogen sehen, der mit [dieser Episode] (http://starwars.wikia.com/wiki/Overlords) von * The Clone Wars * begann. Es erweitert den Mythos 'Auserwählter'.
@DavRob60: was meinst du mit "* vorübergehend * den Kaiser getötet"?
@Wikis: Er wurde besser. Es hieß "Dark Forces" und war hauptsächlich in den Dark Horse-Comics vertreten.
@Wikis Ich habe einen Link zu dieser "vorübergehend" gespannten Anspielung hinzugefügt.
@Jeff 'Er wurde besser' Monty Python Referenz? :) :)
@john: Natürlich. Ich verpasse nie die Gelegenheit, eine gute Python-Referenz zu verwenden.
Anakin war auch derjenige, der tatsächlich aus der Kraft geboren wurde und aus einer makellosen Empfängnis resultierte (wie Jesus und Neo).
@Lèsemajesté Es ist ein wenig unangebracht, aber [makellose Empfängnis] (http://en.wikipedia.org/wiki/Immaculate_Conception) ist nicht [jungfräuliche Geburt] (http://en.wikipedia.org/wiki/Virgin_birth). Überarbeiten Sie Ihren Katechismus. Auch chek [wer ist Anakin Skywalkers Vater] (http://scifi.stackexchange.com/questions/1630/who-is-anakin-skywalkers-father)
@DavRob60: Meh, ich bin kein Katholik; Ich kümmere mich nicht um dumme Katechismen. Ich benutze den Begriff so, wie ihn die Massenmedien verwenden. Ich denke, die meisten Leute verstehen es. Und die Frage, auf die Sie verweisen, stützt die Aussage, dass Anakin von einer jungfräulichen Geburt stammt.
@Lèsemajesté Ich habe dir nicht gesagt, wo du falsch liegst, ich weise nur darauf hin, dass du das falsche Konzept benutzt hast. Wenn Sie ein theologisches Konzept verwenden möchten, woher auch immer es stammt, verwenden Sie einfach das richtige. Ein Missbrauch ist ein Missbrauch. Die Frage, die ich verlinkt habe, war eigentlich, um Ihre Argumentation zu verstärken.
@Jeff Ich denke du meinst Dark Empire Serien I und II und es gab auch eine Abschlussserie von 2 Büchern namens Dark Empire: Empire's End. Ausgezeichnete Serien zu der Zeit, aber ich frage mich, ob neuere Fans aller Clone Wars-Serien und Spin-offs sie vielleicht ein bisschen hektisch finden.
Ich erinnere mich auch daran, dass Prophezeiungen der Macht bestenfalls vage sind.Ich kann mich nicht erinnern, woher, aber ich habe gelesen, dass es eine solche Prophezeiung gab, in der jemand der Held einer großen Schlacht sein sollte, und die Prophezeiung wurde "erfüllt", weil dieser Held irgendwie aus seinem Raumschiff ausgestoßen wurde, starb und dieJetzt stürzte ein schwimmendes Raumschiff gegen eine feindliche Flotte.Wäre er nicht aus seinem Raumschiff ausgestoßen worden, hätte er die Flotte gemieden und somit NICHT ihre Zerstörung verursacht.
@Lèsemajesté ok Ich muss fragen.Was meinst du mit Neo?Sagt Matrix wirklich, dass er keinen Vater hatte?
#2
+34
Bill the Lizard
2011-07-28 23:56:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe immer eine wörtlichere Interpretation des Teils "Ausgeglichenheit in die Macht bringen" der Prophezeiung des Auserwählten befürwortet. Zu Beginn der Prequel-Trilogie gibt es viele Jedi, aber nur zwei Sith. Während Episode III und in der Lücke zwischen III und IV tötet Darth Vader die meisten Jedi, so dass zu Beginn von Episode IV nur noch Obi-Wan Kenobi und Yoda übrig bleiben. Zu diesem Zeitpunkt in der Serie wurde das Gleichgewicht zur Macht gebracht und die Prophezeiung erfüllt ... unter einem bestimmten Gesichtspunkt.

Da George Lucas selbst erklärte, dass "die Macht ins Gleichgewicht bringen", "die Sith zerstören", verstehe ich nicht, warum eine andere Interpretation gültig sein könnte.
@DavRob60: Da 1) das Drehbuch vor der endgültigen Fassung in vielen verschiedenen Revisionen überarbeitet wurde und 2) der Kaiser nur vorübergehend tot war, macht die kanonische Interpretation ohnehin wenig Sinn.
aber 1) dies wurde angegeben, nachdem die endgültige Version gefilmt wurde (auf dem DVD-Kommentar von Revenge of the Sith) 2) Die Wiedergeburt des Kaisers wurde ebenfalls bestritten. Ich habe nicht viele Star Wars-Bücher gelesen, daher bin ich mir ziemlich sicher, dass in [Vision of the Future] (http://starwars.wikia.com/wiki/Vision_of_the_Future) Zweifel an der Natur des wiedergeborenen Kaisers bestanden . Wie auch immer, wenn "kanonische Interpretation nicht viel Sinn macht", ist es immer noch die kanonische Interpretation. Und es wäre nicht das [erste Mal, dass die Fans nicht zustimmen] (http://scifi.stackexchange.com/questions/2286)
@DavRob60: Ich stimme zu, dass es als kanonische Interpretation nicht viel Sinn macht, darüber zu debattieren. Wenn Lucas sagt, dass das Töten des Kaisers die Prophezeiung erfüllt hat, dann ist das passiert. Aber Han schoss zuerst. ;)
Ich denke, es hängt wirklich davon ab, ob Sie "Jedi gegen Sith" als "gut gegen böse" (oder "Ordnung gegen Chaos") oder als "Gleichgewicht gegen was auch immer das Gegenteil von Gleichgewicht" betrachten.
@Random832 - Ungleichgewicht?
Ihre Interpretation von "Gleichgewicht" ist also, dass jede Seite die gleiche Anzahl von Mitgliedern hat? Das scheint ein sehr oberflächliches Gleichgewicht zu sein, das wenig Einfluss auf den Zustand der Galaxie hat. Zu Beginn der ursprünglichen Trilogie gab es vielleicht zwei Hauptakteure in jedem Team, aber das Kräfteverhältnis war sicherlich auf die dunkle Seite ausgerichtet. Das Reich wurde im Wesentlichen von der dunklen Seite kontrolliert, die den größten Teil der Galaxie beherrschte. Während Obi-Wan und Yoda so gut wie keine leichte Seitenkraft bereitstellten, um diesem Einfluss der dunklen Seite entgegenzuwirken. Das ist kein Gleichgewicht IMO.
"Alles, was notwendig ist, damit das Böse triumphiert, ist, dass gute Menschen nichts tun." Ich habe die Jedi immer so gesehen, als würde sie die Galaxie davon abhalten, sozusagen in den Abgrund zu rutschen. Palpatine schob es über den Wendepunkt hinaus und Anakin wurde benötigt, um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Natürlich kann man argumentieren, dass die Leute von Natur aus "gut" sind ... aber ich glaube es nicht: P.
@MatthewRead - +100 dafür. Ich wünschte, ich könnte wieder upvoten
#3
+17
Lukeis
2013-01-23 12:52:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anakin war der Auserwählte. Er sollte die Sith zerstören und später der mächtigste Jedi aller Zeiten werden. Palpatine kam zu früh zu ihm, bevor er wusste, was gut für ihn war. Jeder testete ihn sofort, den Rat, Obi-Wan und die Macht (seine Träume). Die einzige Bestätigung, die er bekam, war von Palpatine.

Während er Luke trainierte, erklärte Yoda, dass Anakin mächtig sei, sich aber niemals auf das "Jetzt" konzentrieren könne und immer in die Zukunft schaue. Er hat im Moment der Aktion nie bemerkt, was er tatsächlich tat, weil er so ungeduldig war, was zu ihm kommen sollte, dass er einen schlechten Weg eingeschlagen hat.

Balance kann jedoch auf viele Arten interpretiert werden Der Punkt ist, dass er der Auserwählte ist. Vielleicht hatte er immer das Schicksal, als Sith zu fallen und die Sith von innen heraus zu töten. Es ist verwirrend. Es könnte auch bedeuten, dass das Gleichgewicht nur von dem Auserwählten hergestellt werden kann und dass das Gleichgewicht durch die Vision des Auserwählten hergestellt wird, was Gleichgewicht ist. Vielleicht musste Anakin die ganze Zeit entscheiden, was Gleichgewicht war. Palpatine hat ihn nur dazu gebracht, es zu seinen Gunsten zu entscheiden.

Anakin überlebte es, von Lava verstümmelt und lebendig verbrannt zu werden, aber das sollte nur beweisen, dass er der Auserwählte ist. Er war mächtig genug, um am Leben zu bleiben, aber warum?

Zu seinen Lebzeiten sollte er dieses prophetische Gleichgewicht herstellen. Was soll er sagen, wenn das Gleichgewicht hergestellt ist, würde er nicht sterben? Ist das nicht sein Zweck? Es würde erklären, warum er am Ende von ROTJ gestorben ist, anstatt einfach die Elektrizität dafür verantwortlich zu machen.

Vielleicht haben die republikanischen Jedi die Streitkräfte auch durch ihren Lebensstil aus dem Gleichgewicht gebracht. Keine Eigensinne, keine Liebe, nichts. Die Zucht einer Armee von laserabweisenden, emotionslosen, nicht gebundenen Kriegern diente wahrscheinlich nicht dem Willen der Streitkräfte. Denken Sie darüber nach, Anakin fiel aus Liebe auf die dunkle Seite (Padmé), aber aus Liebe auf die helle Seite zurück (Luke). Vielleicht ist die Kraft der Liebe größer als die Kraft der Kraft. Die Streitkräfte sollten keinen Vorrang vor einem Lebensstil haben, sondern den Lebensstil in hervorragender Weise begleiten.

In den Prequels waren die Jedi zu stolz auf ihre Fähigkeit, wilde Krieger zu sein und Kugeln von Droiden abzulenken. Der Krieg, den Palpatine verursachte, nutzte die Schwäche der Jedi aus.

Obi-Wan und Yoda wurden nur wahre Jedi-Meister im OT. Qui Gon Jinn musste sie umleiten und wieder auf die richtigen Wege trainieren. Sie haben aufgehört, sich so sehr auf ihre Lichtschwerter und mehr auf ihren Witz, ihre Meditation und ihre Übereinstimmung mit der Macht zu verlassen.

"Ein Jedi nutzt die Kraft für Wissen und Verteidigung, niemals für Angriffe", wie wir jedoch sehen Die Jedi werden in den Krieg gezogen, jagen Droiden und mehrere separatistische Organisationen. Sie verstoßen in allen Prequels gegen ihren eigenen Code. Nur in OT sind sie wirklich friedliche Jedi, weise und im Einklang mit der Macht.

Während des Krieges erzogen und ausgebildet, wurde Anakin schnell ein geschickter Krieger und sehr mächtig, aber es trieb ihn dazu, schnell zu zeichnen seine Klinge und beginnen einen Kampf. Ihm wurde nie richtig beigebracht, ein Jedi zu sein. Palpatine wusste, dass dies passieren würde. Anstatt sich darauf zu konzentrieren, Anakin zum ultimativ Auserwählten auszubilden, konzentrierten sie sich auf den Krieg, den er geschaffen hatte. Dies lenkte den Rat davon ab, Anakin richtig zu trainieren und machte alle Jedi die ganze Zeit sehr nervös. "Unsere Fähigkeit, die Gewalt anzuwenden, hat abgenommen" - Windu sagte sogar selbst, dass sie als Jedi versagt haben.

Am Ende von ROTS, als Yoda Obi Wan zum Kampf gegen Anakin schickt und dann gegen Palpatine kämpft, hat er sich selbst ins Exil geschickt. Es war diese Entscheidung, eine Entscheidung der reinen Arroganz ("Ihre Arroganz macht Sie blind, Sie beherrschen Yoda" Sidious to Yoda) und erst am Ende dieses Duells wurde ihm klar, dass er einen großen Fehler gemacht hatte. Nur der Auserwählte konnte die Sith töten. Warum also nicht mit Obi Wan zu Anakin gehen, anstatt Obi Wan dazu zu bringen, gegen den Auserwählten zu kämpfen, der fälschlicherweise als wahrer Sith angesehen wurde? Sie haben nur ein paar Clips von Anakin gesehen, aber sie haben nie die ganze Geschichte gesehen. Sie waren zu schnell, um Schlussfolgerungen zu ziehen, und sie handelten sporadisch und schnell, ohne viel nachzudenken.

Sie hätten beide zuerst zu Anakin gehen sollen, ihn zusammen beruhigen und die drei gegen Palpatine antreten sollen, aber kein Yoda dachte, er könnte gegen Palpatine antreten. ("Seine Fähigkeiten haben ihn arrogant gemacht" -Obi wan "Eine Eigenschaft, die unter Jedi immer häufiger vorkommt, selbst unter den älteren, erfahreneren." Yoda). Wenig wusste er ...

Dies sollte die Antwort sein
Wofür steht OT?
AilitkukmwCMT Original Trilogie.
Geniale Antwort.Ich habe nie an Yodas Arroganz gedacht, die ihn in RoS verwundbar macht.
#4
+5
Remy Lebeau
2017-03-23 03:49:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In der Star Wars Rebels-Episode "Twin Suns" findet Maul

Obi-Wan auf Tatooine und kämpft gegen ihn

Er findet heraus, dass Obi-Wan "jemanden beschützt" (von dem wir wissen, dass er Luke ist).

MAUL: Schauen Sie, was aus Ihnen geworden ist . Eine Ratte in der Wüste. Schau, was ich oben gestiegen bin. Ich bin gekommen, um dich zu töten, aber vielleicht ist es schlimmer, dich hier zu lassen und in deinem Elend zu eitern.

OBI-WAN: Wenn du dich durch deine Macht definierst, Leben zu nehmen, den Wunsch zu dominieren, zu besitzen , dann hast du nichts.

MAUL: Und was hast du? Warum an diesen Ort kommen? Nicht einfach zu verstecken. Oh, du hast hier einen Zweck. Vielleicht schützen Sie etwas ... Nein, schützen Sie jemanden .

Nach Obi-Wan

besiegt Maul und bevor er stirbt,

fragt Maul Obi-Wan: "Sag es mir. Ist es der Auserwählte?", worauf Obi-Wan antwortet: "Er ist" / p>

Nach einer Zwischensequenz sehen wir Obi-Wan

zum Rand von Onkel Owens Farm reiten, wo er Tante Beru Luke drinnen rufen hört Ähnlich wie in Star Wars Episode IV.

Im Disney-TV-Kanon scheint Luke nun als der Auserwählte festgelegt zu sein! Anakin kann oder kann nicht der Auserwählte während der Prequel-Trilogie gewesen sein, aber er scheint nicht so in die ursprüngliche Trilogie zu gehen.

Es ist keine Garantie, dass sich Obi-Wan auf Luke bezieht.Er könnte Anakin letztendlich beschützen, indem er Luke beschützt, der ihn erlösen könnte.
Vielleicht.Ich vergaß Mauls letzte Worte danach: "Er wird uns rächen".Jetzt könnte er denken, dass der Auserwählte ihn rächen wird, was keinen Sinn ergeben würde, wenn es Lukas wäre.Oder er könnte in seinen letzten Gedanken nur an jemand anderen denken.Anakin vielleicht?Aber Anakin mochte Maul nicht. Warum sollte es ihn interessieren, dass Obi-Wan Maul besiegte?In einer Folgeszene geht Obi-Wan jedoch zu Owens Farm, vermutlich um sicherzustellen, dass es Luke gut geht.Das ist für mich immer noch ein guter Hinweis darauf, dass Obi-Wan sich auf Luke bezog, als er gefragt wurde, ob er den Auserwählten beschütze.
In EIII beklagt Kenobi Anakin, dass er, Anakin, der Auserwählte gewesen sein sollte.Es stellte sich eindeutig heraus, dass dies nicht der Fall war (für Kenobi unter einem bestimmten Gesichtspunkt), da Anakin auf die Dunkle Seite fiel.In Kenobis Kopf soll Luke eindeutig der Auserwählte sein.Die Ereignisse von RoTJ könnten immer noch zu der Annahme führen, dass Anakin letztendlich die ursprüngliche Prophezeiung erfüllt hat, dass er der Auserwählte ist.Auch - Kenobi spricht ... er lügt wahrscheinlich;)
Ich glaube, dass dies eine sehr falsche Antwort ist
Dies ist absolut die richtige Antwort und ich vermute, dass dies in ** The Last Jedi ** deutlich wird.In den Prequels und in der Clone Wars-Serie wurde weitgehend spekuliert, dass Anakin der Auserwählte war, aber niemand gibt jemals an, dass er in Bezug auf Luke so überzeugt ist wie Obi Wan gegenüber Maul.Selbst in dieser seltsamen Episode auf dem Machtplaneten * glaubt * der Vater nur, dass Anakin der Auserwählte ist, und das liegt nur an Anakins Macht.
Es scheint, ich habe mich geirrt.Dies wurde in The Last Jedi nicht klargestellt, und angesichts des Endes sieht es nicht so aus, als ob irgendjemand im Universum tatsächlich weiß, wer der Auserwählte ist.Vielleicht ist es Rey oder Ben, aber Obi Wan hat sicher nicht gedacht, dass es am Ende Anakin war.
#5
+1
user13189
2013-03-18 04:43:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Auserwählte war Anakin, aber wahrscheinlich hat Jedi die Prophezeiung nicht richtig gelesen. Der Auserwählte muss die Macht ins Gleichgewicht bringen. Als Palpatine sagte, dass Jedi in Revenge of The Sith arrogant, dominant und zu aggressiv werden, stimmte das Gleichgewicht der Macht in diesem Fall bis zur dunklen Seite. Warum?

Obi-Wan verrät Anakin. Er ließ ihn auf Mustafar brennen und sterben. Das war also kein Jedi-Verhalten. MAce Windu würde Palpatine töten, aber Anakin sagte, dass Jedi solche Dinge nicht taten. Jedi kämpfte. Jedi getötet. Jedi verraten. Auf der anderen Seite werden Sith Freunde. Sith verstand.

Eine weitere Erklärung: Als Darth Plegius mit Force spielte und die Anzahl der Midi-Chlorianer veränderte, schuf die Force selbst etwas als Reaktion auf dieses Vergehen - schuf Anakin. Anakin sollte die Macht selbst sein. Die Macht bringt Qui-Gon nach Anakin - die Sith haben die Natur des Seins verletzt -, um ihn zu treffen. Nur das. Aber Qui-Gon spielte auch mit Force, um Anakin aus seiner natürlichen Heimat zu bringen. Also überließ die Macht in diesem Punkt Anakin die Entscheidung, was richtig ist. Und Anakin tötete alle alten Jedi-Räte wegen der Macht.

Aber dann liebte ihn sein Sohn, obwohl er so viele Menschen getötet und gefoltert hatte, und opferte ihn für etwas Größtes als sich selbst. Und dann wird die Prophezeiung Wirklichkeit. Anakin soll der Auserwählte sein, aber Lukas, ein Sohn der Macht, ist seine Führung und seine Worte. Also würde ich sagen, dass sowohl Anakin als auch Luke der Auserwählte waren. Ohne Lukes Handlungen, Liebe, Loyalität, Unschuld wird Anakin niemals den Kaiser töten und sein Schicksal erfüllen.

#6
+1
The Witch King of Angmar
2016-08-17 18:47:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

"Anakin ist der Auserwählte"

Featurette: Der Auserwählte - George Lucas sub> sup>

Anakin ist eindeutig der Auserwählte. Jetzt ist das Problem mit den Fans, dass sie an Luke denken, weil Anakin sich der dunklen Seite zuwendet. Denn ohne Luke wird Anakin seine Mission nicht erfüllen. Angeblich sollten sie jetzt denken, dass Anakin der Auserwählte ist. Weil er genau wie Jesus Christus ist. Nach seinem Tod erschien er erneut.

Nun, lassen Sie mich meinen Standpunkt als katholischen liturgischen Kalender wie Ostern, Weihnachten, gewöhnliche Zeit und Fastenzeit betrachten. In Die Rückkehr der Jedi ist die Episode, in der die Erlösung von Anakin stattfindet. Die Erlösung von Anakin ist die Osterzeit von Star Wars. In der Rache der Sith, bis das Imperium zurückschlägt, ist Fastenzeit.

Fans der Original-Trilogie dachten, Luke Skywalker sei der Auserwählte. Meine Brüder und Schwestern Luke Skywalker ist nicht der Auserwählte. Er ist nur der Katalysator des Auserwählten. Das heißt, er ist derjenige, der Anakin veranlasst, seine Prophezeiung als Auserwählter zu erfüllen. Der Hauptgegner in Star Wars ist Palpatine. Wer ist die satanische Figur in der Saga? In ROTJ wurde Anakin geweckt und Darth Vader zerstört. Es ist Anakin, der Palpatine nicht Vader wirft.

Bitte schauen Sie sich dieses Video an. Für weitere Details

#7
  0
August Janse
2015-09-16 18:43:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anakin ist der Auserwählte. In Overlords , einer Episode von The Clone Wars , der Force Wielders unterziehen ihn einem Test, um festzustellen, ob er es ist, den er besteht. Auszug aus Wookieepedia:

Nachdem Anakin Skywalker einen Test erfolgreich bestanden hatte, indem er sowohl den Sohn als auch die Tochter unterwarf, erkannte der Vater ihn als den Auserwählten, der dazu bestimmt war, seinen Platz als Aufseher der Kinder einzunehmen .

Nicht zustimmen.Sie * glauben *, wie alle anderen auch, dass er aufgrund seiner Macht der Auserwählte ist.Niemand ist sich jemals * sicher *, wer der Auserwählte ist, bis Obi Wan feststellt, dass es sich um Luke in Star Wars Rebels handelt.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...