Frage:
Sind Captain Marvels Kräfte von Thanos 'Aktionen in Avengers: Infinity War betroffen?
Jared K
2019-03-21 01:09:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe nur begrenzte Kenntnisse darüber und werde wahrscheinlich irgendwo in dieser Frage eine falsche Annahme machen. Hoffentlich ist klar, was ich zu fragen versuche, und jemand kann Korrekturen anbieten.

Ich habe beim Ansehen des Films verstanden, dass Captain Marvel ihre Superkräfte vom Tesseract erhält. Nun, da Thanos den Tesseract gebrochen hat, um den Infinity Stone zu erhalten, der sich darin befand, und diesen Stein in seinem Handschuh beansprucht hat, könnten Captain Marvels Kräfte betroffen sein? Warum oder warum nicht? Wenn nicht, warum sind ihre Kräfte nicht mehr an den Tesserakt gebunden?

FWIW Ich war versucht zu stimmen, um dies gemäß der zukünftigen Arbeitspolitik zu schließen, da dies mit ziemlicher Sicherheit in _Avengers: Endgame_ behandelt wird, aber ich denke, wir haben genug Informationen, um dies jetzt vernünftig zu erraten.
Nicht unbedingt, wie in den Antworten unten angegeben, aber wenn er die Kontrolle über die Steine hat, wird es ein massives Schlagloch sein, wenn er Captain Marvel und Scarlet Witch nicht mit einem einzigen Gedanken entmachten kann.Wetten, ob dies tatsächlich in * Endgame * behandelt wird?
Lassen Sie uns keine "Future Works" -Richtlinie haben.Ich kann nichts Gutes von einem sehen.
Fünf antworten:
#1
+92
Virusbomb
2019-03-21 01:24:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nein. Der Hauptteil, den Sie meiner Meinung nach falsch verstehen, ist, dass ihre Kräfte von einer Kraftquelle (dem Warp-Antrieb) stammen, die vom Tesseract hergestellt wurde, aber nicht vom Tesseract selbst oder sogar vom Space Stone, sondern nur von einer Kraftquelle, die vom Space Stone hergestellt wurde

Dies ähnelt in gewisser Weise der Art und Weise, wie die Maximoff-Zwillinge ihre Kräfte aus Lokis Zepter gewinnen, sie aber auch nach dem Aufbrechen von Ultron noch perfekt in Ordnung halten, um den Mind Stone von innen zu erhalten. Mit anderen Worten, der Ursprung der Supermächte einer Person muss nicht bestehen bleiben, um die Quelle der Kräfte zu sein. Genau wie die radioaktive Spinne nicht für immer am Leben bleiben muss, damit Spider-Man weiter herumschwingt.

Upvoted für den Teil über die Zwillinge.Wanda kann ihre Kräfte auch nach der Zerstörung des Mind Stone in IW nutzen, wenn ich mich richtig erinnere.
@TheLethalCarrot Ich habe das auch gedacht, musste es aber gerade noch einmal ansehen, um es zu überprüfen, und sie versucht überhaupt nicht, ihre Kräfte einzusetzen, wenn der Geistesstein / die Vision explodiert und Thanos ihn zurückkehrt.Es könnte also auf irgendeine Weise möglich sein, dass die Zerstörung eines Steins die Kräfte der Scharlachroten Hexe oder des Kapitäns Marvel irgendwie verändert, aber es gibt keine Möglichkeit zu wissen, es sei denn, sie zerstören einen erneut, und ich persönlich bezweifle, dass sie ihre Kräfte verlieren würden.
Ah okay, danke, dass du das geklärt hast.
Wenn andererseits während des Endspiels etwas mit dem Tesseract passiert, könnte es eine günstige Gelegenheit sein, zu erwähnen, dass Captain Marvel wieder normal als Mensch zu altern beginnt, nachdem er in den letzten 30 Jahren nicht gealtert ist.
Jetzt frage ich mich, ob es in NYC noch ein radioaktives Spinnen-Chillin gibt.
@user1717828 Woher kommen wohl all diese anderen Spider-Men?
@user1717828: die Spinne ist tot, Ned.
Ich bin mir nicht sicher, ob das völlig richtig ist.In Captain Marvel wurde klargestellt, dass die Energie, die sie absorbierte, vom Laufwerk stammte, ja, aber die Stromquelle des Laufwerks war (letztendlich) der Tesseract / Space Stone.Trotzdem stimme ich dem Rest der Analyse zu, dass Thanos 'Besitz' des Raumsteins in keiner Weise die Kräfte beeinflusst, die sie absorbiert hat.
Auch der Stein, der die ultimative Kraftquelle darstellt, ist noch intakt.
@zibadawatimmy ist es doch Spiders-Man, oder?
@PaulD.Waite, aber wenn Ned die tote Spinne finden und essen kann, kann er vielleicht Spiders-Man werden ...
@NathanK.Ich verstehe, dass das Anti-Aging-Zeug jetzt von Kree stammt, nicht von ihren Kräften.
@ale10ander Nein, Spiders-Man ist ihre (Plural-) eigene Person.
@zibadawatimmy soweit ich aus einem aktuellen Filmtrailer ersehen kann ... verschiedene Universen?
Sehr ähnlich wie Hydras Waffen mit Energie aus dem Tesseract betrieben wurden, aber nicht direkt darauf angewiesen waren.
#2
+27
TheLethalCarrot
2019-03-21 01:20:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nein

In Avengers: Endgame scheinen ihre Kräfte wie in Captain Marvel zu sein, und nach einigen weiteren Jahren, in denen sie ihre Fähigkeiten verbessert hat, scheinen sie stärker zu sein sogar.


Mit ziemlicher Sicherheit nicht

Ihre Kräfte kommen vom Raumstein im Tesseract, nicht vom Tesseract selbst, so dass das Brechen des Tesseracts keinen wirklichen Einfluss auf sie haben sollte Befugnisse. Sie hat auch die Kräfte des Unendlichkeitssteins absorbiert und zieht nach meinem Verständnis nicht weiter Kraft von dort, so dass weitere Auswirkungen auf den Stein sie nicht betreffen sollten.

Schließlich schafft sie es irgendwie, im Trailer Avengers: Endgame auf die Erde zu gelangen, und da ihre Kräfte den Flug durch den Weltraum beinhalten, kommt sie mit ziemlicher Sicherheit mit ihren Kräften dorthin. So verlässt sie die Erde am Ende von Captain Marvel , was ziemlich plausibel ist. Nachdem sie den Film gesehen hat, kommt sie tatsächlich auf die Erde.

In Bezug auf "Irgendwie gelingt ..." haben Sie die After-Credits-Szene in Captain Marvel gesehen?
@MichaelRichardson ja, aber ich bin mir nicht sicher, wie es erklärt, wie sie zur Erde zurückkehrt.Sie "erscheint" nur.Es erklärt natürlich das Warum, aber nicht das Wie, wenn ich mich richtig erinnere.
Im Zusammenhang hatte sie ein Lichtgeschwindigkeitsschiff.Ich nehme an, sie hat das benutzt, um herumzukommen.
@RichardRast Keine Notwendigkeit, am Ende von CM wurde ihr deutlich gezeigt, dass sie neben einem Schiff mit Lichtgeschwindigkeit fliegen kann.
#3
+11
bobtato
2019-03-21 05:49:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach dem, was wir über die Infinity Stones wissen, sowohl aus dem Comic- als auch aus dem Filmuniversum, sind sie eine Art intrinsisches Merkmal der Realität. Der Raumstein hatte einmal die Form des Tesseracts, aber alles, was der Tesseract tun kann (wie die Bereitstellung von Captain Marvels Macht), ist auf den Raumstein zurückzuführen, der immer noch als Teil des Infinity Gauntlet existiert Vermutlich könnte Thanos, der den Handschuh führt, Captain Marvels Kräfte wegnehmen (oder tatsächlich so ziemlich alles andere tun), aber er müsste sich bewusst dafür entscheiden. Da die sechs Infinity Stones gemeinsam das gesamte Universum kontrollieren, stoppen sie natürlich nicht alles, was sie taten, wenn sie unter Thanos 'Kontrolle geraten, da dies bedeuten würde, dass das Universum in dem Moment enden würde, in dem er den Handschuh anlegt.

(In der Tat, ohne potenzielle Filmspoiler zu verraten, ist dies der Schlüssel zur Handlung der Infinity War-Comics - die Dinge laufen „in“ den Stones ab, selbst wenn Thanos den Infinity Gauntlet hat)

"Der Weltraumstein hatte einmal die Form des Tesseract" - nach * Infinity War * zu urteilen, war der Tesseract ein Container für den Space Stone.Thanos zerschmettert es, um den Raumstein freizulegen, nachdem Loki ihn ihm gegeben hat.
"Da die sechs Infinity Stones gemeinsam das gesamte Universum kontrollieren" - ist es nicht mehr so, dass sie ihren Aspekt des Universums * kontrollieren * können?Oder kann der Träger eines Steins das?Wenn nicht, hätten die Gedanken aller im Universum nicht aufgehört zu arbeiten, als Wanda den Gedankenstein zerstört hat?
#4
+3
Paul D. Waite
2019-03-21 18:28:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, die bisherige Implikation aus den Filmen ist, dass die Steine ​​selbst die Kraftquellen sind. Der Tesseract - wie die Kugel, die den Kraftstein in Guardians of the Galaxy enthielt, Doktor Stranges Amulett mit dem Zeitstein darin oder Lokis Stab und Vision, die den Mind Stone hielten - war anscheinend nur ein Behälter für der Stein.

Als solche hatten Carols Kräfte vermutlich nichts mit dem Tesseract selbst zu tun, sondern stammten eher aus der vermutlich Space-Stone-y-Energie, die freigesetzt wurde, als der Lichtgeschwindigkeitsantrieb explodierte.

Es ist unklar, ob sie vom Fortbestand des Raumsteins abhängig sind. Ich glaube nicht, dass es einen bestimmten Vorschlag dafür gibt, aber es ist möglich. Wie in Virusbombs Antwort angedeutet, ist (oder war) Wanda Maximoff unser anderes lebendes Beispiel für jemanden, der Kräfte von einem Infinity Stone erhalten hat. Auch hier gibt es keinen Hinweis darauf, dass sie ihre Kräfte verloren hat, nachdem sie (vorübergehend) den Mind Stone zerstört hat, aber es ist möglich.

Wenn ich es richtig verstanden habe, hat die Explosion Carol Danvers irgendwie mit dem Tesseract verbunden - das heißt, sie hat ihre Kräfte nicht als einmalige Sache „aufgeladen“, sondern sie in eine Leitung verwandelt - wie in, sie ist aktiv verbundenzum Raumstein, der am Ende wichtig sein kann.
@bobtato: Was hat dich in dem Film dazu gebracht, das zu denken?Ich kann mich an keinen Vorschlag erinnern, der in diese Richtung weist.(Ich erinnere mich auch nicht an einen Vorschlag, der in die andere Richtung weist, aber immer noch.)
Ich glaube, ich hatte die Idee, als Talos so etwas wie sagte, dass der Lichtgeschwindigkeitsantrieb nicht wichtig war, weil seine Energie aus dem "Reaktor" auf Mar-Vells Schiff kam.Ich bin mir nicht 100% sicher, ob er sagt, dass dies auch für Carols Kräfte gilt, oder ob ich das nur gefolgert habe (ich habe den Film nur einmal gesehen ...)
@bobtato: sicher.Ich glaube nicht, dass es viele Anzeichen dafür gibt, dass Talos etwas über Carols Kräfte weiß.(Ich glaube, niemand weiß viel über sie, obwohl die Kree offensichtlich herausgefunden haben, dass sie potenziell gefährlich sind.) Wir haben andere Dinge gesehen, die mit Hilfe des Raumsteins hergestellt wurden (zum Beispiel die Waffen des Roten Schädels in Captain America), undAuch hier glaube ich nicht, dass es Anzeichen dafür gab, dass der Stein direkt in sie geleitet wurde.Natürlich könnten Carols Kräfte unterschiedlich sein, aber außerhalb des Universums bin ich mir nicht sicher, warum dies für das Erzählen von Geschichten besonders nützlich wäre.
#5
  0
Stark07
2019-03-22 09:30:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nein. Sie tun es nicht.

Der Tesseract war eine Art ... Schnittstelle, die gebaut wurde, um den Space-Stein im Inneren verwenden zu können. Ähnlich wie das Zepter eine Schnittstelle zum Geistesstein war.

Ihre Energie stammt aus diesem Stein. Nicht das Gehäuse darum herum. Thanos hat den Raumstein selbst nicht gebrochen. Er hat gerade die Hülle aufgebrochen.

In ähnlicher Weise haben Wanda und Pietro ihre Kräfte nicht verloren, als das Zepter aufgerissen wurde, um den Geistesstein hineinzuholen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...