Frage:
Welche Science-Fiction-Geschichte enthielt einen Linearbeschleuniger für den Weltraumstart?
Saiboogu
2011-01-15 02:50:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe versucht, eine Geschichte zu finden, die ich vor ein paar Jahren gelesen habe. Ich kann mich nicht erinnern, ob es sich um einen Online-Kurzfilm oder etwas in gedruckter Form handelte, obwohl ich ziemlich sicher bin, dass es nicht mehr als eine Novellenlänge war.

Der Protagonist baute einen Linearbeschleuniger auf einem Berggipfel, der sich kilometerweit in die Luft erstreckte (Ballon hochgezogen, glaube ich), um Fracht und schließlich bemannte Fahrzeuge zu starten. Natürlich haben sie die üblichen Probleme mit Sabotage / Spionage usw. usw.

Glocken läuten?

Ich sollte beachten, dass Moon keine harte Geliebte ist, da Das scheint das beste Suchergebnis zu sein, wenn ich versuche, Google zu verwenden, und die erste Antwort, die ich hier erhalten habe. Ich denke, die Geschichte wurde erst kürzlich geschrieben.

Hat eine Prämie gestartet, vielleicht könnte jemand mit dem Börsengang der Beta dazu inspiriert werden - leider sind meine Versuche, sie bei Google zu finden, gescheitert. Es ist keine DD Harriman-Geschichte, ziemlich sicher, dass es überhaupt keine Heinlein ist - ich denke, Matthew Nichols hat Recht, dass dies eine reine Online-Veröffentlichung der letzten Jahre war.

Ich erinnere mich an diese Geschichte und habe auch danach gesucht, obwohl ich mich auch nicht an den Namen erinnere. Ich glaube, es war nur online verfügbar und es gab eine Reihe von Geschichten über denselben Ingenieur. Ich bin damit einverstanden, dass die Plattform an Ballons (solarbeheizt) aufgehängt war. Es gab auch einen Vorfall, bei dem einer der Wartungsarbeiter von der Plattform sprang und wegen des Nervenkitzels mit dem Fallschirm nach unten sprang. Hoffentlich weiß jemand anderes, wo es zu finden ist.
Ja, das ist definitiv die gleiche Geschichte. Hoffentlich findet einer von uns es heraus.
Ich finde es toll, dass Sie dem ein Kopfgeld hinzugefügt haben, aber es scheint, dass "Hilf mir, mich zu erinnern" -Fragen nicht erlaubt sind und geschlossen werden sollten.
Hast du ein Zitat? Ich habe die kürzlich geschlossene gesehen, die nicht als Frage formuliert wurde. Ich denke, das war etwas über Bord, aber ich habe sie trotzdem behandelt.
Ich fand die Diskussion über Meta. Seltsam, und ich hoffe, wir können diese Art von Frage hier irgendwie zulassen.
Genau. Es scheint wirklich gut für eine Science-Fiction-Q & A-Site geeignet zu sein.
Sieben antworten:
#1
+19
Saiboogu
2011-01-27 02:33:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Brücke zum Weltraum von Mike Combs. Ich habe heute noch eine halbe Stunde mit Google verbracht, als die Website mich daran erinnerte, dass das Kopfgeld aufgebraucht war. Es gibt auch ein paar weitere Geschichten mit demselben Protagonisten, an die sich Matthew Nichols erinnert.

Vielen Dank, dass Sie das gefunden haben ... Ich hatte in der Vergangenheit nachgesehen, aber nichts gefunden.
@MatthewNichols Ich habe diese Antwort aktualisiert, da die Links auf eine tote Site verweisen. Ich habe der Geschichte einen Link hinzugefügt, aber können Sie überprüfen, ob es sich trotzig um die handelt?
Das ist die richtige Geschichte. Vielen Dank für die Aktualisierung der Antwort.
#2
+8
David Thornley
2011-01-15 21:59:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist mehr als eine Novellenlänge, aber Linearbeschleuniger waren in Heinleins Roman "Der Mond ist eine harte Geliebte" wichtig, und der Protagonist wurde von einem auf die Erde geschossen.

Upvote für eine gute Antwort, aber das ist nicht die, an die ich denke. Ich denke, es wurde vor relativ kurzer Zeit geschrieben (in den letzten 5 Jahren oder so).
#3
+6
Stewbob
2011-01-19 00:54:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist für immer her, seit ich es gelesen habe, aber ich bin zu 95% sicher, dass DD Harriman in "Der Mann, der den Mond verkaufte" von Heinlein einen Linearbeschleuniger an der Seite von Pikes Peak gebaut hat.

Ich erinnere mich an nichts über Luftballons, die es halten oder tragen, aber es sind mehr als 25 Jahre vergangen. :)

Und es gibt noch einige andere Kurzgeschichten mit DD Harriman.
Ja, DD Harriman hat einen Crossover mit Lazarus Long, besonders mit Longs Mutter.
Tatsächlich.
#4
+2
Stewbob
2011-01-21 02:04:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Solarheizung und die Ballons lassen mich denken, dass dies die folgende Geschichte sein könnte:

Space Heater von JJ Coupling (richtiger Name John R. Pierce)

Diese Geschichte wurde im Februar 1954 in der Zeitschrift Astounding Science Fiction veröffentlicht. Ich kann keine Online-Zusammenfassung oder keinen Text der Geschichte finden, um dies zu bestätigen. Hoffentlich wird dies jemandem in Erinnerung bleiben.

Interessant. Ich neige dazu, es nicht zu tun - die solarbeheizten Ballons waren kein Hauptgrund und ich bin fast zu 100% sicher, dass ich die Geschichte online gelesen habe, so dass eine schwer zu findende Geschichte von Astounding in den 50ern wahrscheinlich nicht dazu gehört sei es. :) Danke für den Fund - ich werde einige Zeit mit Google verbringen, um zu sehen, ob ich Text oder eine Zusammenfassung von Space Heater finden kann.
#5
+1
geoffc
2011-01-19 03:37:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In der realeren Welt gibt es den Bewegungssimulator (ähnlich wie Flugzeugflug-Simulatoren) am Fuße des CN Tower in Toronto, der theoretisierte, dass sie den hohlen Kern des Turms als Linearbeschleuniger für den Weltraumtourismus verwendeten . :) Tour of the Universe Ich glaube, sie nennen es.

In einem langen Buchreihenformat gibt es FireStar von Michael Flynn, in dem die Hauptfigur eine einzige Stufe für den Orbit Launcher entwickelt, aber ihre Konkurrenten betrügt konkurriert mit ihr, und man baut den Boomer, eine Treibstoff-Ramjet-Kanone, die eine Bergseite hochschießt (und sie in die Umlaufbahn bringt).

#6
+1
2bev
2011-01-22 08:00:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es "Freitag" von Heinlein war.

Nein, ich freue mich über eine Antwort, aber Freitag hat nicht wirklich viel Ähnlichkeit mit der Handlung, die ich oben beschrieben habe ...
Heinlein schrieb Linearbeschleuniger in mehrere Geschichten. Zum Beispiel beschrieb * Starman Jones * ein System von Reifen, mit denen Schiffe beschleunigen konnten, um der Geschwindigkeit zu entkommen. Es würde mich nicht überraschen, wenn irgendwo am * Freitag * ein Startsystem für Linearbeschleuniger tangential erwähnt würde, aber es war sicherlich nicht zentral für die Handlung.
#7
+1
Zeiss Ikon
2018-08-23 17:38:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich frage mich, ob dies "The Heavy Lifters" von Dean Ing. sein könnte. Der Protagonist ist als Teenager in einen schrecklichen Autobahnunfall verwickelt, an dem ein überladener und ungesicherter Sattelschlepper beteiligt ist, und entwickelt eine lebenslange Besessenheit, um den Straßentransport von Gütern zu verhindern. Im Laufe der Zeit manifestiert sich dies als Ingenieur, der ein Unternehmen gründet, das schwere Güter in "Deltas" - Hybrid-Hebekörper- und Aerostat-Luftschiffen - und auf Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahnen befördert und schließlich mit einem horizontalen Linearbeschleuniger auf Basis der Umlaufbahn startet das Magnetschwebebahnsystem.

Die Frage wurde vor über 7 Jahren beantwortet und vom Fragesteller akzeptiert
Und anscheinend hat das System die Frage ungefähr fünf Minuten vor meiner Antwort automatisch gestoßen.Entschuldigung, ich habe das Datum nicht überprüft - aber ich stehe zu meiner Antwort als eine weitere Möglichkeit, die den angegebenen Handlungselementen entspricht und daher möglicherweise für Leute nützlich ist, die nicht wirklich nach * The Bridge to Space * suchen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...