Frage:
In welcher Star Trek-Episode ist ein Schiff von einem Wurmloch verdreht?
Umbrella Corporation
2014-11-05 20:43:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe fast alle Folgen aller Star Trek -Fernsehserien gesehen, kann mich aber nicht an diese Szene erinnern:

Star Trek - Wormhole warping

Auf dem Bild sehe ich deutlich eine Warp-Gondel, die durch ein Wurmloch oder etwas anderes verdreht / verzogen ist.

Wo hast du das Bild gefunden?
Das sieht eher nach Fan Art aus als nach einem Screenshot aus einer Episode.
@Wikis Es ist in meinen WhatsApp-Gruppen im Umlauf (das Zurückverfolgen zur Quelle ist nahezu unmöglich) und jeder fragt mich.
Es sieht so aus, als hätte Fanart / jemand ein Bild von diesem Schiff aufgenommen und es selbst in einem Photoshop-Programm verzerrt. Schauen Sie sich den oberen linken Teil des Bildes an - es gibt eine klare Naht / Linie am Himmel und in den Wolken, wahrscheinlich die Oberseite des ursprünglichen unverzerrten Bildes.
@TrishLing - das habe ich mir gedacht. Meine Photoshop-Kenntnisse reichen nicht aus, um sie zu lösen.
@Trish Klingt begründet. Das Produktionsteam verwendet aber auch digitale Effekte. Sie schießen solche Dinge nicht mit der Kamera.
Ja, aber normalerweise haben professionell gemachte Bilder keine so offensichtlichen Nähte.
@Trish Vergiss nicht, dass sie alt sind. Heute kann ein Kind beispielsweise bessere Grafiken als ST: TOS erstellen.
@Richard Sie müssen das Warp-Tool verwenden ...
@kapep - Hehe. Warp-Geschwindigkeit, Herr Kapep.
Vier antworten:
#1
+27
Tritium21
2014-11-05 20:47:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist keine Canon-Produktion. Wie andere Experten herausgefunden haben, handelt es sich um Fan Art - Kunst, die von jemandem geschaffen wurde, der Designer für die Serie war, aber für ein nicht-kanonisches Projekt. Der Rest des Postens bleibt aus historischen Gründen in Kontakt.


Es sollte beachtet werden, dass das Bild zwar ein Schiff der souveränen Klasse ist, aber kein besonders gutes. Es gibt Fehler. Aber der Schnittpunkt der primären und sekundären Rümpfe eliminiert die unerschrockene Klasse als Möglichkeit für dieses Schiff. Dies ist offensichtlich Fan-Kunst.

Ein weiterer Faktor, der verhindert, dass dies Voyager ist, ist das Fehlen des Aeroshuttle an der Unterseite des Primärrumpfs, das Fehlen der Impulsmotoren an den Gondelmasten, die Form und Farbe von der Hauptabweiser und die Hinzufügung von Fluchtkapseln aus der Zeit des Dominion-Krieges in einer lockeren Formation am Rumpf (sie waren auf dem Unerschrockenen enger angeordnet).

Ein Schlüsselfaktor, um dies als Fan-Kunst zu identifizieren, ist der niedrige Wert Qualität der Bildfarbe, fehlende Filmkörnung (während das Schiff digital war, wurden die Filme zum Filmen gemastert und haben Filmkörnung, zumindest in jeder Version, die ich von ihnen gesehen habe, einschließlich Blu-ray), allgemein Geringe Polygonzahl, falsche Gondeln und Bussard-Sammler sowie die amateurhafte Verzerrung des Bildes. Obwohl das Seitenverhältnis keineswegs endgültig ist, entspricht es nicht einmal dem in einem der Filme verwendeten - das Bild wurde zumindest in dieser Hinsicht definitiv behandelt.

Sind Sie sicher über die Souverän-Klasse? Sieht für mich nach Intrepid-Klasse (USS Voyager) aus. Trotzdem stimme ich zu, dass es höchstwahrscheinlich Fanart ist.
Der Schnittpunkt zwischen Primär- und Sekundärrumpf ist falsch. Es ist glatt im Unerschrockenen und versetzt (wie gezeigt) im Souverän.
Die Vorderseite der Gondel passt nicht zu Enterprise E. Ich würde hinzufügen, dass dies offensichtlich Fan Art ist.
Übrigens, die umgekehrte Bildsuche hat es nicht gefunden. Aber Google glaubt, es sieht aus wie das Manet einer Kuh. http://www.oilpainting-frame.com/upload1/file-admin/images/new8/Edouard%20Manet-298263.jpg
Ich kann das veröffentlichte Bild aus irgendeinem Grund nicht sehen, aber ist es möglich, dass es von Star Trek Online oder einem anderen Videospiel stammt? In STO können Sie Ihr Schiff mit Teilen aus anderen Varianten des gleichen Grunddesigns anpassen.
Star Trek: Der Film hatte die Enterprise in ein Wurmloch gesaugt ... aber es war nicht verdreht; Der Effekt ähnelte eher dem gezogenen Bild. http://en.memory-alpha.org/wiki/Wormhole_effect
Hier sind die ungedrehten Bilder: http://i.imgur.com/cNhi0Yf.png Es gibt jedoch immer noch kein Suchergebnis für umgekehrte Bilder.
@kapep - Erstaunliche Arbeit. Überprüfen Sie meine Antwort unten.
#2
+19
Valorum
2014-11-06 05:56:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe das Originalbild gefunden. Dieses Schiff ist eine Konzeptkunst der USS Archer , die vom erfahrenen Star Trek Illustrator Rick Sternbach entworfen und von Yoshi Vu handgezeichnet wurde für die Fanserie Star Trek Renegades .

concept art of spaceship

Als solches ist dieses Bild keine Canon-Produktion. Es scheint, dass das Originalbild von einem anderen (unbenannten) Fan verzerrt wurde.

Und hier ist noch ein Bild von demselben Schiff; https://www.facebook.com/STRtheSeries/photos/a.514444175253647.122097.514118728619525/853818067982921/?type=1
Ich wusste nicht, dass es auf dem Kopf steht: D Ich habe gerade den Photoshop-Polarkoordinatenfilter verwendet, falls sich jemand wundert.
@kapep - Sie haben hier großartige Arbeit geleistet. Nur weil ich ein kolossaler Trekking-Nerd bin, dachte ich sofort: "Nun, das ist umgekehrt."
Das ist ein gut aussehendes Schiff.
Der Hintergrund ist ein [Archivbild] (https://web.archive.org/web/20110617150851/http://www.altel.elk.pl/pliki/Idylla.bmp).
#3
+5
Laura Huysamen
2014-11-06 13:06:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie viele der anderen Antworten bereits gezeigt haben, handelt es sich bei dem veröffentlichten Bild um ein Fan-Art-Bild.

Beim Titel der Frage dachte ich jedoch sofort an die Star Trek: Voyager -Episode " Twisted", in der ein unbekanntes Energiefeld verzerrt das Schiff, und ich dachte, ich würde es hier erwähnen, falls jemand anderes daran dachte oder es nützlich finden könnte.

Ich kann kein von außen verzerrtes Bild des Schiffes finden, aber hier ist eine schematische Darstellung, wie das Schiff für die an Bord befindlichen Personen "aussah":

twisted schematic

Und die Bar Sandrines, die etwas weniger als hervorragend aussieht:

distorted image of a bar

Es sei darauf hingewiesen, dass das Bild Sandrines das einzige Beispiel dieser Art in der gesamten Folge ist. Der Rest der Episode besteht aus völlig unverzerrten Räumen, deren Türen auf magische Weise mit anderen Räumen als gewöhnlich verbunden sind.
#4
+1
Prinsig
2014-11-05 23:21:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich kann bestätigen, dass es sich um Fan Art handelt, da sowohl die radiale Überblendung, die im Mittelpunkt des Hintergrunds steht, als auch der Twist-Effekt auf dem Schiff unterschiedliche Merkmale des grafischen Editors Paint.NET sind - ein Profi hätte dies nicht getan ließ sie so offensichtlich erkennbar.

Außerdem glaube ich, dass das Schiffsbild von einem Sketchup-Modell stammt.

Warum um alles in der Welt sollte das Bild vom Sketchup-Modell geliefert werden?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...