Frage:
Wie hat Sweet, der Dämon, verloren?
Force Flow
2012-08-21 09:17:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie haben die Scoobies in der Buffy-Folge " Noch einmal mit Gefühl" den Bösen "geschlagen", wie Sweet, der Dämon, es ausdrückt? Oder langweilte er sich nur, als es ihm nicht gelang, Buffy in Flammen aufgehen zu lassen?

Ihm ging einfach das Material aus und er musste "in sein Königreich zurückkehren", um einige neue Songs zu schreiben.
Die Hasen riefen ihn zurück in die Hölle.
Mit einem Namen wie Sweet ist es schade, dass nicht jeder den Ballroom Blitz gemacht hat.
Fünf antworten:
#1
+33
Jeff
2012-08-21 17:24:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Tynam gesagt hat, hat Sweet nicht einmal verloren, sondern den Lauf von & gekürzt.

Es ist nicht ganz klar, was Sweet vorhat - er ist anscheinend zu seiner eigenen Unterhaltung dabei, nicht für irgendeine Form des materiellen Gewinns. Er scheint es zu genießen, Menschen zum Verbrennen zu bringen, und er verbreitet gern Angst und Chaos.

Er hatte auch ein sekundäres Ziel - er wurde gerufen, und die Anrufung gab ihm Anspruch auf den Beschwörer. Ich würde vermuten, dass er normalerweise eine Stadt ruiniert, seinen Beschwörer mit der Tatsache konfrontiert, dass es ihre Schuld war, und persönlich ihren flammenden Untergang in einem Anfall von selbstmitleidiger Choreografie überwacht.

Sein Ziel änderte sich, als Er sah Dawn und beschloss, seinen Anspruch auf sie zu nutzen, um sie zu einer dämonisch arrangierten Ehe zu zwingen.

Geben Sie Buffy ein. Sie hat einen guten Ruf. Sie ist eine der größten Jägerinnen, die je gelebt haben, sie hat sich gegen eine buchstäbliche Göttin gestellt (und ist am Leben, um davon zu sprechen) und hat einige der größten Übel niedergeschlagen, um auf der Erde zu wandeln. An ihrer Seite stehen zwei mächtige Hexen, ein Ex-Dämon, dessen Grausamkeit legendär war, ein Mitglied des in Magie geschulten Wächterrates, ein Dummkopf und ein Vampir. Dann findet er heraus, dass dieser einfache Sterbliche derjenige ist, der ihn gerufen hat und seinen Anspruch auf Dawn ungültig macht.

An diesem Punkt verbreitet er all das Chaos und den Ruin, den er wahrscheinlich erreichen kann ( besonders nachdem sein Versuch, Buffy in ein Streichholz zu verwandeln, gescheitert war). Er hat viele seiner Ziele erreicht, und das Bleiben wird sein Leben in große Gefahr bringen.

Er sieht jedoch eine endgültige Eröffnung: Die Scoobies zeigten sich kampfbereit, aber bereit zu reden. Sicher, sie erwarteten, dass es ein Scherz sein würde, aber wenn es eine Sache gibt, die Sweet tun kann, dann ist es Gerede.

Sobald das kleine Problem der Identität des Beschwörers gelöst ist, hat Sweet alle Samen genäht, die er kann, und geht. Er geht nicht, ohne die Scoobies darauf hinzuweisen, dass er gewonnen hat, obwohl er (mit deutlichem Lachen in seiner Stimme) gesagt hat: "Du hast den Bösen geschlagen." Er weist darauf hin, dass keiner von ihnen sagen kann, dass es gut ausgegangen ist.

Schauen wir uns einige der Folgen seiner kleinen musikalischen Eskapaden an, oder?

Anya und Xander

heiraten NICHT, auch nicht wegen der versteckten Zweifel und Bedenken, die sie in ihrem Song geäußert haben. Dies führt direkt dazu, dass Anya ihre Rolle als Vengeance Demon wieder aufnimmt.

Buffy wird

in Spikes Arme getrieben und tritt in eine Beziehung zu ihm, die eine wahre Achterbahnfahrt ist und etwas selbstzerstörerisch.

Dies führt dazu, dass Spike

seine Seele zurückerobert, Das droht ihn wahnsinnig zu machen und kostet ihn am Ende sein Unleben.

Giles

geht, nachdem er erkannt hat, dass er lassen muss Buffy steht alleine da. Seine Abwesenheit ist für sich und den Rest der Bande schmerzhaft.

Willow & Tara

spaltete sich und Willow wandte sich zunehmend zu ihre Magie.

Wäre das nicht passiert, wäre

Tara sicherlich nicht in diesem Raum gewesen, als die Waffe ging aus.

und Willow

wären nicht dunkel geworden und würden zum Big Bad der Saison.

Dawn

leidet unter dem Verlust einer väterlichen Figur, dem Verlust einer guten Freundin und eines guten Führers, befasst sich mit der turbulenten Beziehung ihrer Schwester und muss immer noch gehen High School.

Sweet war natürlich nicht die URSACHE für all dies. Er hat jedoch die Dinge in Bewegung gesetzt.

Er hat nicht verloren. Er hat auf eine Weise GEWONNEN, wie es kein anderer Bösewicht in der Serie jemals getan hat.

Ich bin nicht der Meinung, dass es nicht klar ist, was seine Ziele sind. In der letzten Szene der Episode macht er sehr deutlich, dass er behauptet, Dawn als seine Braut in der Hölle zu sammeln, weil sie das Amulett trägt, mit dem er beschworen wurde.
Während Ihre Logik stichhaltig ist, muss ich sagen, dass Xander weder ein Dummkopf noch ein einfacher Sterblicher ist: "Er hat mehr Zeit gemessen als Sie alle zusammen."
@Pureferret: Auf jeden Fall. Ich stimme vollkommen zu. Zur Hölle, er hat Dark Willow besiegt, als es sonst niemand auf der Erde hätte tun können. Aber Sweet wusste das nicht. Aus seiner Sicht war Xander völlig abweisbar.
@Algernon_Asimov: Sweet ist wie GLADOS. Alles, was er sagt, ist eine Lüge, besonders wenn es wahr ist.
Es gibt nicht genug positive Stimmen auf der Welt.
Ich habe den Niederschlag nie bemerkt! Dies ist nur eine gute Antwort!
#2
+7
Algernon_Asimov
2012-08-22 01:45:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sweet wird von einem Amulett nach Sunnydale gerufen und holt sich seinen Preis: Der Beschwörer ist dazu bestimmt, seine Königin in der Hölle zu sein. Er fängt daher Dawn ein, die das Amulett trägt, und bereitet sich darauf vor, sie weg zu stehlen. Natürlich kommen Buffy und die anderen, um sie zu retten. Als Sweet verrät, warum er gekommen ist, protestiert Dawn, dass sie, obwohl sie das Amulett (Klepto-Mädchen!) Gestohlen hat, das ihn beschwören würde, ihn nicht wirklich beschworen hat.

Xander verrät dann verlegen, dass er hatte den singenden &-Tanzdämon gerufen, weil die Dinge in letzter Zeit etwas deprimierend gewesen waren, und er dachte, das Singen und Tanzen könnte ihm & Anya ein Happy End bescheren.

Xander fragt dann, ob dies er muss Sweet's Braut in der Hölle sein.

SWEET: Ich mache keine Regeln; sie hat mich gerufen.

Dawn: Ich habe es nicht getan! Das sagt er immer wieder!

SWEET: Du hast meinen Talisman an, süßes Ding.

Dawn schaut auf die Halskette und merkt es.

Dawn: Oh! Aber nein! Ich nur - das in der Magic Box ... auf dem Boden, und ich habe geputzt und vergessen ... Aber ich habe nichts beschworen.

SWEET: Nun, das ist eine Wendung .

GILES: Wenn es im Laden war, bedeutet das, dass einer von uns ...

Für einen Schlag warten wir ab, wer es getan hat.

Im Hintergrund hebt Xander seine Hand.

ANYA: Xander?

XANDER: Ich wusste nicht, was passieren würde! Ich habe gerade gehört, weißt du, Enthüllungen und Lieder und ... ich wollte sicher sein, dass wir klappen würden. Holen Sie sich ein Happy End.

Süßes Lachen. Große Zeit.

SWEET: Und ich denke, es hat gut geklappt.

Xander: Heißt das, ich muss ... deine Königin sein? P. >

SWEET: Es ist verlockend. Aber ich denke, wir werden nur einmal auf diese Klausel verzichten. Großes Lächeln, alle zusammen: Du hast den Bösen geschlagen!

Trotz allem, was er sagt, schlagen sie Sweet nicht wirklich. Er beschließt, freiwillig zu gehen, nachdem er bemerkt hat, dass er Dawn nicht als seine Braut bekommt. Aber er bleibt lange genug, um darauf hinzuweisen, dass "es niemanden gibt, der sagen kann, dass dies gut endete".

Wir haben keine Beweise dafür, dass Sweet "die Regeln nicht einhält", und die Art, wie er lächelte, als er sagte, lässt mich denken, dass er gelogen hat. Wenn Sie alles, was der Bösewicht sagt, zum Nennwert nehmen, leiden Sie unter einem großen blinden Fleck. Süß ist ein Dämon. Sie lügen.
#3
+4
Tynam
2012-08-21 12:48:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sweet verliert nicht wirklich , sondern entscheidet, dass das Risiko für die Belohnungen zu groß und knapper ist. (Er sagt "Herzlichen Glückwunsch, du hast den Bösen besiegt!", Aber er ist zu der Zeit ironisch.) Es gibt jedoch zwei Sinne, in denen er übertroffen wird:

  • Er bringt Buffy nicht zum Brennen Wie er geplant hatte.
  • Seine Reaktion auf Willow legt nahe, dass er weiß, dass sie eine große Menge magischer Kraft besitzt. genug, um vorsichtig zu sein. Er scheint nicht sehr eingeschüchtert zu sein, aber Sweet ist ein guter Darsteller. Es ist impliziert, dass er keine direkte Konfrontation riskieren wollte, wenn sie wütend war.
#4
+4
Nick
2012-08-21 14:21:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nun, sein ursprünglicher Plan war es, Dawn als seine Braut zu nehmen. anscheinend hatte er keine Lust, Xander so sehr zu nehmen.

Außerdem besteht seine Macht darin, alles zu einem Musical zu machen, die Helden gewinnen IMMER in einem Musical ... (obwohl sie normalerweise das Böse eher besiegen als töten Mann.)

Aber haben die Helden gewonnen? Noch ein paar solche "Siege", von denen nicht mehr viel übrig gewesen wäre.
Gewinnen die Helden IMMER in einem Musical? Ich erinnere mich an 'The Rocky Horror Show', wo die Helden definitiv NICHT gewonnen haben.
@Algernon_Asimov Haben sie nicht? Ich erinnere mich, wie der Böse niedergeschossen wurde und die Helden am Ende vor dem Schloss zurückblieben.
Brad und Janet wurden allein gelassen, nachdem sie von Frank N. Furter korrumpiert und ruiniert worden waren. Ja, Riff Raff hat Frank niedergeschossen. Er hat auch Rocky und Columbia niedergeschossen - zwei unschuldige Menschen. Also tötete ein Bösewicht einen anderen Bösewicht und überließ die Helden ihrem traurigen Leben, nachdem Frank ihre Beziehung ruiniert hatte. Die Helden haben NICHT gewonnen.
@Algernon_Asimov: Ich glaube nicht, dass Brad & Janet ruiniert wurden - sie hatten viel von ihrer Unschuld verloren, aber sie blieben verliebt. Ebenso glaube ich nicht, dass man Columbia als unschuldig bezeichnen kann. Riff Raff war zweifellos ein Bösewicht, und Rocky hatte den Tod nicht verdient, aber die Protagonisten in der Geschichte haben nicht verloren. Sie sind mit ihrem Leben und ihrer Liebe davongekommen, und das ist mehr als viele.
#5
+1
Valorum
2016-11-10 03:23:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Drehbuchentwurf wird ziemlich deutlich, dass Sweet von Willow extrem eingeschüchtert ist und dass er in Verbindung mit der Aussicht, sich ihr und der Jägerin zu stellen, dies umso besser entscheidet Ein Teil der Tapferkeit besteht darin, bekannt zu geben, dass die Scoobies einen Phyrric-Sieg errungen haben und in seine eigene Dimension zurückkehren.

Für die Aufzeichnung gibt es nichts Besonderes Beweise dafür, dass er ein Kämpfer ist und sich auf seine Gedankenkontrollkräfte (und seine " Puppet Henchmen ") verlässt, um Chaos zu verursachen. In einer Konfrontation besteht jede Möglichkeit, dass er leicht übertroffen wird.

  • Buffy erklärt ihre Absicht, ihn zu töten.

Buffy: (zu Sweet) Wofür willst du ein kleines Kind? Deal ist das: Ich kann dich nicht töten, du bringst mich nach Hellsville an ihrer Stelle.

  • Willow erklärt sie Absicht, ihn zu töten (beachten Sie die Regie, er ist umzingelt und hat zu diesem Zeitpunkt kein Backup).

WILLOW: Verschwinde von hier.

[Ihre Stimme ist so leise vehement - und der Ausdruck auf ihrem Gesicht wird von so ziemlich allen geteilt.]

SWEET: Hmm, ich rieche nach Kraft. Ich denke, die kleine Frau und ich sollten auf dem Weg sein.

Obwohl er die Stadt nicht in den Ruin getrieben hat, hatte er immer noch viel Spaß und hat ziemlich viel getötet wenige Einwohner von Sunnydale und hinterließen eine Spur zerbrochener Beziehungen. Keine schlechte Arbeit für einen Chaosdämon, weshalb er immer noch singt.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...