Frage:
Warum hat Data Picard nicht das Sternzeichen anstelle des gregorianischen Datums gegeben?
Jack B Nimble
2013-01-03 10:44:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In dem Film Star Trek: Erster Kontakt tritt die Enterprise durch einen von den Borg erzeugten zeitlichen Wirbel in die Vergangenheit ein. Bei der Ankunft gibt es folgenden Austausch:

PICARD : Ein Raketenkomplex? ...Das Datum? Herr Daten, ich muss das genaue Datum kennen.
DATEN : 4. April, zweitausenddreiundsechzig.

Sicherlich, als die Erde auf Verwendung umgestellt wurde stardates sie haben auch alle vergangenen Daten in stardates umgewandelt. Es ist nicht so, als würden wir uns auf Dinge im Dating-System der Olympiade beziehen.

Weil der 4. April 2063 besser klingt als IV.IV.MMLXIII B.S?
Weil der Autor den Betrachter über das aktuelle Datum informieren musste und nicht viele Zuschauer Stardaten in ihrem Kopf umwandeln können;)
@MajorStackings, Ein Römer würde unser Datum "4/4/2063" als "Tag vor den Nonis vom April 2817 AUC" bezeichnen. Dieses Buch enthält mehr Details zu Kalendern, als Sie wahrscheinlich wissen möchten: http://www.amazon.com/Standard-Date-Time-Library-Programming/dp/0879304960
Jack B Nimble - Ihre Frage ist fehlerhaft in der Annahme, dass ein Datum vom "4. April, zweitausenddreiundsechzig" ein Datum im Gregorianischen Kalender sein muss, wie wir es kennen.Für eine Gruppe - beispielsweise die Regierung der Vereinigten Erde oder eine nationale Regierung - wäre es recht einfach, den Gregorianischen Kalender zu ändern, indem ein anderes Startjahr verwendet wird, das an ein anderes Ereignis erinnert, das Jahre, Jahrzehnte oder Jahrhunderte früher oder später als im Jahr 1 n. Chr.Und verschiedene Episoden zeigen die Verwendung mehrerer verschiedener Erdkalender, wenn die Daten von Erdereignissen angegeben werden.
Sechs antworten:
#1
+42
user11295
2013-01-03 14:26:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Daten, die eine pedantische Art sind, wie es künstliche Lebensformen oft sind, haben Picards Frage tatsächlich buchstäblich beantwortet.

PICARD : Ein Raketenkomplex? ...Das Datum? Herr Daten, ich muss das genaue Datum kennen.

Beachten Sie, dass Picard nach dem Datum und nicht nach dem Stern fragt. Data beantwortet die Frage einfach mit den Informationen, von denen er glaubt, dass Picard sie gemäß seiner internen Logik / Programmierung haben möchte.

Außerdem wurde bereits erwähnt, dass Data viel schneller denkt, sodass er wahrscheinlich Zeit hatte um zu dem Schluss zu kommen, dass sie in der Vergangenheit liegen und es daher für ihn nützlicher ist, ein Datum im alten Stil anzugeben.

Data hätte stattdessen ausführlich erklären können, dass das Datum vor den Sternen lag begann, dachte aber wahrscheinlich, dass es unnötig war.

Ob es sich um einen Scherz, einen absichtlichen Handlungspunkt oder einfach um gutes / schlechtes Drehbuchschreiben handelt, steht zur Debatte.

Einverstanden; Ich bezweifle, dass Picard wissen würde, wie man die Sternzeit zurückrechnet und herausfindet, wie weit sie in der Vergangenheit zurückliegt (na ja, ok, ich möchte mich nicht darum kümmern). Ich bin sicher, Picard würde die historischen gregorianischen Daten gut kennen. Ob absichtlich oder nicht: Ich würde sagen, es ist nur, um die Nicht-Trekkie-Filmzuschauer zu beruhigen. Ich möchte sie nicht mit negativen Sterndaten verwechseln!
Keine schlechte Theorie, aber die anderen Antworten hier geben eine genauere * und * kanonische Erklärung.
Ich glaube nicht, dass gregorianische Daten so sehr * historisch * waren wie für die Erde. * Ich bin sicher, Picard und jeder Mensch (und mehrere Nicht-Menschen) waren mit gregorianischen Daten genauso vertraut wie wir jetzt. Sicherlich kannte Picard seinen eigenen [Geburtstag] (http://en.memory-alpha.org/wiki/Jean-Luc_Picard) am 13. Juli 2305 zum gregorianischen Datum (möglicherweise auch nach Sternzeit).
@Iszi: Diese Antwort befasst sich jedoch mit der Frage "Warum hat Data so geantwortet, wie er es getan hat?" - die anderen Antworten, meine eingeschlossen, beziehen sich mehr auf die Verwendung von Sternen, die immer noch mit der Frage zusammenhängen, aber etwas weniger direkt .
#2
+37
Flimzy
2013-01-03 11:10:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist möglicherweise eher zirkulär oder bestenfalls eher beschreibend als erklärend, da Ihre Frage als Bezugspunkt verwendet wird, jedoch aus Memory Alpha:

Stardates ... gelten auch nicht rückwirkend anstelle von Gregorianischen oder Julianischen Kalendern: Beispielsweise fand der erste Kontakt mit Vulkaniern noch am 5. April 2063 statt, nicht auf einem Stardate.

Ich frage mich, ob sie in StarFleet ein Y2K-Äquivalentproblem haben
@SilverFox Boy Ich * hoffe *, dass es bis zum 24. Jahrhundert numerische Datentypen mit variabler Länge geben wird.
@cms: Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihrem Kommentar ein oder zwei Wörter fehlen. Ich weiß nicht was du meinst.
"Stardates sind eine mathematische Formel, die je nach Standort in der Galaxie, Reisegeschwindigkeit und anderen Faktoren von Episode zu Episode stark variieren kann."
#3
+15
Izkata
2013-01-03 17:39:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Universum können TOS / TNG-Versionen von Stardates in der Vergangenheit nicht so weit angewendet werden, und dies waren die einzigen zwei Versionen von Stardates, die zum Zeitpunkt der Erstellung des Films existierten.

  • Stardate 0 im TNG / DS9 / VOY-Stil ist das Jahr 2323
  • Stardates im TOS-Stil lief von 1312,4 bis 4731,3, sodass Stardate 0 grob als irgendwo geschätzt werden kann um 2263
  • Es gibt ein Argument, dass die Filmstars ein völlig neues System sind, da sie wieder niedrig zu beginnen scheinen und hoch enden.
    #4
    +4
    Nerrolken
    2014-12-20 03:01:56 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Mir fallen vier Möglichkeiten ein, die noch nicht gesagt wurden ...

    Lokaler Kontext

    Ich denke, die einfachste Antwort ist, wenn Sie sich mit Zeitreisen beschäftigen und Ihr Kapitän fragt nach dem "genauen Datum", Sie geben es ihm in dem Kontext, in dem es am sinnvollsten ist. In diesem Fall das Datum der Erde, da sie in eine Zeit vor der Sternzeit gereist sind.

    Genau wie wenn wir ins alte Rom gereist wären und Sie mich gefragt haben, "wann ist das", könnte ich sagen, "die Regierungszeit von Augustus Caesar". Ich würde den lokalen Kontext verwenden, um den Zeitraum zu beschreiben.

    Stardates können für Schiffe nützlicher sein als Planeten

    Laut Star Trek Guide . ..

    Wir haben "Stardate" erfunden, um zu vermeiden, dass Star Treks Jahrhundert (eigentlich in ungefähr zweihundert Jahren) ständig erwähnt wird, und um darüber zu streiten, ob sich dies oder das bis dahin entwickelt hätte. Wählen Sie eine beliebige Kombination aus vier Zahlen plus einem Prozentpunkt und verwenden Sie sie als Star Ihrer Geschichte. Zum Beispiel ist 1313,5 zwölf Uhr mittags eines Tages und 1314,5 Uhr mittags des nächsten Tages. Jeder Prozentpunkt entspricht ungefähr einem Zehntel eines Tages. Der Fortschritt der Stardates in Ihrem Skript sollte konstant bleiben, aber machen Sie sich keine Sorgen darüber, ob es einen Fortschritt von anderen Skripten gibt oder nicht. Sternzeiten sind eine mathematische Formel, die je nach Standort in der Galaxie, Reisegeschwindigkeit und anderen Faktoren von Episode zu Episode stark variieren kann.

    Laut Diese Beschreibung klingt wie eine Marinetradition, aber nicht unbedingt eine, die mit Planeten in Verbindung gebracht werden würde. Auf der Erde gibt es außer der natürlichen Bewegung des Planeten keine "Reisegeschwindigkeit", und Ihr Standort in der Galaxie ist gegeben. In Kombination mit ihrer Präsenz im 21. Jahrhundert vor Beginn der "Stardate-Ära" könnte dies die Formel irrelevant oder sogar unveränderlich machen.

    Zumindest macht es die Idee eines Sterns wahrscheinlich weniger nützlich und wichtig, da diese anderen Variablen nicht im Spiel sind. Zum Beispiel könnte ein NASA-Wissenschaftler sagen, dass etwas "483 Meter pro Sekunde" läuft, aber ein Polizist auf der Autobahn würde nur sagen: "Er macht 95". Im letzteren Beispiel wird die Maßeinheit nicht angegeben, da sie im Kontext verstanden wird. Stardaten könnten für Schiffe auf der Durchreise in ähnlicher Weise nützlicher sein als auf Schiffen oder speziell auf der Erde.

    Stardaten müssen berechnet werden

    Selbst wenn Stardaten im Kanon zu sehen sind, der auf der Erde verwendet wird (und Ich bin mir sicher, dass dies der Fall ist. Es könnte sinnvoller sein, das gregorianische Datum zur Not anzugeben: Wie im obigen Zitat angegeben, sind Sternbilder das Ergebnis einer komplexen Formel.

    Selbst wenn Picard in der Lage ist, ein negatives Sternchen auf ein gregorianisches Datum zurückzuführen, das der Ära entspricht, in der sie angekommen sind, sparen Daten möglicherweise nur Zeit, indem sie die Berechnungen für ihn durchführen.

    die Informationsquelle

    als erste ihrer Ankunft Schätzung Daten erwähnt Messungen der Atmosphäre usw. wenn jedoch Picard verlangt die genau unter Datum, Data geht nicht auf seine Methoden zur Ableitung ein. Angesichts der Tatsache, dass die vorherigen "natürlichen Scans" genau, aber ungenau waren, hätte er auf einen Computer auf der Erde oder auf einem Satelliten zugreifen und ihn für den aktuellen Zeitstempel anpingen können.

    Wenn dies so wäre, hätte es wahrscheinlich entweder einen Unix-Zeitstempel oder eine Datums- / Zeitzeichenfolge zurückgegeben. In jedem Fall wäre der natürlichste und effizienteste Weg, diese Informationen weiterzugeben, im Sprachgebrauch der Zeit, dem Gregorianischen Kalender.

    #5
    +1
    Cadence
    2019-09-17 22:37:47 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Um den ersten Punkt von @ Nerrolken zu erläutern, beachten Sie, dass Picard ausdrücklich nach dem Datum fragt, zu dem sie gegangen sind, und nicht nach der Entfernung, über die sie in der Zeit zurückgeschickt wurden. Dies deutet darauf hin, dass seine Besorgnis nicht zurückkommt oder die Kapazität von Borg-Zeitreisen beurteilt - er ist besorgt, dass es etwas Spezifisches gibt, an das sie zurückgeschickt wurden . In diesem Fall benötigt er ein Datum, das er leicht mit dem vergleichen kann, an das er sich an die Geschichte erinnert.

    Warum er Geschichte mit gregorianischen Daten lernen würde, gibt es zwei wichtige Gründe. Eine davon ist, wie @Izkata betont, dass Stardaten so weit außerhalb ihrer Epoche problematisch sind. Noch wichtiger ist, dass die Verbreitung von Primärquellen (Riker zitiert direkt aus Cochrane und Kirk traf den Mann tatsächlich), die natürlich keine Sternen verwenden würden, es verwirrend machen würde, sie auf die Geschichte anzuwenden.

    Also, wenn die Föderation In der Regel wird die Erdgeschichte vor der Föderation in gregorianischen Daten untersucht. Wenn Picard den Verdacht hat, dass ein historisches Ereignis im Gange ist, das die Borg stören werden, ist das gregorianische Datum im Moment weitaus wertvoller als ein Stern.

    #6
    -1
    Wellington
    2019-09-17 06:20:16 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Die Autoren mussten das gregorianische Datum einbeziehen, damit die Zuschauer den Zeitraum schnell verstehen konnten. Wenn sie ein Sterndatum verwenden würden, würde es nicht die schnellen, beabsichtigten Informationen vermitteln, die für die Szene erforderlich sind. Es wurde getan, um einen Grund für die Handlung zu schaffen, ohne die Zuschauer zu verwirren. Auf diese Weise kannte jeder, der den Film sah, die Uhrzeit und das Datum, ohne dass eine Konvertierung im Kopf vorgenommen werden musste - obwohl es immer noch keine regelmäßige Berechnung gibt, um die tatsächlichen Daten anhand der Sterndaten zu bestimmen.

    Hallo, willkommen bei SF & F.Sofern die Frage nicht ausdrücklich alle Erklärungen anfordert, werden normalerweise universumsinterne Gründe (siehe z. B. die vorhandenen Antworten) erwartet, es sei denn, es ist keine vernünftige universumsinterne Erklärung möglich.(Anders als in diesem Fall.)


    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...