Frage:
Wird jemals erklärt, woher Elsa ihre Kräfte hat?
Zibbobz
2014-06-03 19:34:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe kürzlich den Film Frozen gesehen und mich über Elsas erstaunliche Eiskräfte gewundert.

Wo genau kamen sie her? Es ist offensichtlich, dass es eine Art Fluch aus dem Dialog zwischen ihren Eltern und den Trollen gibt, und möglicherweise ist es ein ererbter Fluch aus dem Wissen ihres Vaters, wie man ihn mit Handschuhen kontrolliert, aber alles darüber hinaus zeigt an, wie Elsa (und möglicherweise die ganze Familie) kam auf diese Weise verflucht?

Das X-Gen natürlich.
AilieearccCMTłPolitowski - http://www.youtube.com/watch?v=Dach1nPbsY8
Es ist angeboren, nicht verflucht.
@MichałPolitowski Disney hat dafür keine Rechte. Es war von der Exposition gegenüber dem Terrigen-Nebel.
Elsas Kräfte sind ein Weg der Natur, der ihre angeborene Schärfe kompensiert.
Nun, Jack Frosts hatte eine Schwester.Als sie aufwuchs und die Leere in ihrem Herzen füllte, erhielt die erste Tochter der Schwester Kräfte, die Jacks ähnelten.Oder wie Pixar die ganze Zeit Eier fallen lässt ...
Ich wollte Terrigenesis sagen, aber @MichałPolitowski war zuerst da :)
https://www.youtube.com/watch?v=dooAjI6yOhg
Acht antworten:
#1
+73
Valorum
2014-06-03 22:26:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In-universe answer:

It seems quite plausible that Elsa is descended from someone who was cursed by ice magic. That power may have then transferred down the family line.

As you can see from the image below, the King's library has a book detailing the risks of being hit by ice powers. In this book we see a picture of a man being cured by trolls. The runes next to the picture state that his condition was caused by being...

"...to stone brought forth (by) powers of the moon sky"

presumably in much the same way that Rapunzel's powers relate to a drop of sunlight falling from the sky.

Ice Powers

Given the fine clothes he's wearing and the royal crest on his tunic, it's quite possible that he is of noble birth and hence, an ancestor of Elsa's. Assuming some of the residual 'ice magic' was left in this man's system after he was cured it would explain why one of his descendants was born with those same ice powers.

Out-of-Universe answer:

Screenwriter Jennifer Lee specifically spoke to this point in an interview with Scriptnotes. The origins of Elsa's powers (planetary alignment, predestination, etc) were intentionally obscured in order to simplify the story.

In a nutshell, she has powers because the plotline requires her to have powers.

Jennifer: And that there’s a connection between them, but yet it’s not in your face, but it’s just something that… — Because what I always loved about, particularly Pixar films for me, was that everything just added up. And everything had a special little, “Oh my god, oh my god, wait, and that, and that!” And it was my favorite thing and we wanted to make kind of every time we had a scene trying to say what is that that’s maximum, why is it here. If there’s anything extraneous we got to get rid of it.

But yet adding all that flavor, so that’s why. But to move onto Elsa, it was an exhausting process coming to the simplicity of her powers. At times we had a narration by a troll, who used to have a Brooklyn accent for no reason other than I miss Brooklyn. You know, no reason. But, we had this whole explanation like when Saturn is in this alignment with such-and-such on the thousandth year a child will be born and blah, blah, blah. And then –

John: Ultimately you almost throw it away with one line. So, the line is just like, “Was she born with the powers or was she cursed?. And it’s born with it and that’s the last piece of it.

Aline: It’s so great.

Jennifer: And that’s it. But I think part of what it was is if anything about us felt like it was like, “Oh, god, like okay, we have to say this,” then we didn’t want to say it. And then also we found the more you explained the more questions you had about magic and the rules. It was like, argh. You know?

Das Detail außerhalb des Universums ist schön. Ihre universelle Antwort, die darauf hindeutet, dass Reste eines Fluches dazu führen, dass ein Nachkomme damit geboren wird, ist eine Strecke und fügt nichts hinzu (in der Tat scheint dies durch die Interviewauszüge entlarvt zu werden.) Ich glaube nicht, dass Tangled als Vorrang dient. als Rapunzel tatsächlich in der Gebärmutter war, als Königin Primrose mit der Blume behandelt wurde und ihre Kräfte direkt absorbierte.
Der Patient auf dem Bild scheint Arendelles Wappen auf seiner Tunika zu haben, trägt aber einen schmucklosen Helm und keine Krone. Scheint genauso wahrscheinlich nur ein Soldat oder eine Wache zu sein wie ein Nachkomme. Genauso plausible Erklärung für den schnellen und sofortigen Zugriff auf das Buch ... König: "Hey, meine Tochter hat diese seltsamen Eiskräfte, vielleicht sollte ich sie erforschen ..."
@Mr.Mindor - Ah, aber wir sehen die übertragenen Kräfte, was darauf hindeutet, dass es zumindest eine Möglichkeit ist.
Wann sehen wir die Übertragung von Kräften von einer Person auf eine andere? Anders als bei der Geburt, was eine Vermutung durch Beweise ist, die ich zulasse. Auch wenn dies dem ererbten Merkmal Glauben schenkt, können wir nicht wirklich feststellen, dass sie den Kerl auf dem Bild allein durch dieses Bild "geheilt" haben. Nach allem, was wir wissen, ist das ein böser Troll, der den Fluch * erschaffen * hat, und die anderen Trolle helfen seinen Nachkommen aus dem Bedürfnis heraus, für das Verhalten ihres bösen Cousins ​​zu büßen.
@zibbobz - Die Antwort außerhalb des Universums widerspricht eindeutig der Antwort im Universum. Ich weise nur darauf hin, dass die Kräfte der Magie übertragbar zu sein scheinen. Es ist eine mögliche Antwort, keine endgültige.
@Richard Fair genug. Es ist eine gute Antwort.
Dass der König sofort weiß, was zu tun ist, deutet auf eine persönliche oder familiäre Erfahrung mit jemandem hin, der von frostiger Magie gezappt wird - ich setze mein Geld darauf, dass es sich um ein Familienmerkmal handelt, das einige Generationen übersprungen hat :-)
_ "Es war wie, argh. Weißt du?" _ Niemand kann mehr blutig sprechen.
@LightnessRacesinOrbit - "* so und so im tausendsten Jahr wird ein Kind geboren und bla, bla, bla *"
@Richard Ich bin froh, dass Sie dieses Interview entschlüsseln konnten. Ich verstehe es überhaupt nicht.
"Es war wie Argh"
Wenn das Bild zeigt, dass jemand vom Fluch geheilt wurde, warum haben die Trolle Elsa nicht geheilt? Es könnte sein, dass es jemanden zeigt, der durch die geheilten Kräfte verletzt wurde, wie Anna. Auch ein Idk über dich, aber mit Eiskräften geboren zu werden, wäre ein Segen, kein Fluch
In-Universe sagt in dem Film aus, dass sie mit ihren Kräften geboren wurde. Vergangenheit ist reine Spekulation. Gegenüber anderen "Überlieferungen" gibt es eine andere mit genau der gleichen Kraft, aber sie nimmt nicht das warme Innere und fürchtet das Gleiche wie Elsa. Wieder reine Spekulation, da es keine Verbindung zwischen Repunzel und Nose gibt, die sich der Krönung anschließen.
Mir ist gerade eingefallen, dass die Antwort außerhalb des Universums die ganze Zeit war, es loszulassen.
Der wahre Grund, warum sie es nicht erklärt haben, ist natürlich, dass sie jetzt eine Handlung für Frozen 2 haben.
#2
+41
PiousVenom
2014-06-03 19:52:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn sie die Trolle besuchen, fragt der Grand Pabbie "Geboren oder verflucht?" Elsas Vater antwortet "Geboren". Abgesehen davon gibt es keinen anderen Hinweis darauf, wie sie zu ihren Kräften gekommen ist. Hier ist ein Link zum Drehbuch. Auf Seite 6 besuchen sie die Trolle.

EDIT AFTER FROZEN 2 RELEASE:

Elsa erhielt ihre Kräfte von den Geistern im Norden, damit sie das von ihrem Großvater begangene Unrecht korrigieren und die wütenden Naturgeister beruhigen kann.

Seltsam, ich erinnere mich, dass es ein Fluch aus dem Film war ... bist du sicher, dass das der endgültige Drehbuchentwurf ist? Ich werde es persönlich überprüfen, wenn ich nach Hause komme, aber ... mein Gedächtnis muss entweder neblig sein oder es muss sich irgendwann geändert haben.
Es ist das Finale. Ich habe eine 8-jährige Tochter. Ich habe diesen Film ein halbes tausend Mal gesehen. Er sagt, sie ist damit geboren.
Ziemlich solide Referenzen. Ich akzeptiere dies als Tatsache ... es sei denn, es taucht etwas anderes auf, um es zu entlarven. (wie zum Beispiel eine Fortsetzung)
Ja, wenn sie eine Fortsetzung herausbringen, die es erklärt, würde ich meine Antwort nach Bedarf bearbeiten.
Ich wollte mich auch mit zwei jungen Töchtern als Autorität einschalten, aber dann entschied ich mich zum ersten Mal seit Ewigkeit, es einfach loszulassen.
@corsiKa: Schlechte Wortspiele sind schlecht. Geben Sie bitte 2 Viertel in das schlechte Wortspielglas.
@Zibbobz - Der Debunker ist angekommen!
@Richard was wurde entlarvt?
@Mr.Mindor - "Es gibt keinen anderen Hinweis darauf, wie sie zu ihren Kräften gekommen ist" - Abgesehen von dem Bild, wie ihr Vorfahr offensichtlich mit Eiskräften gezappt wurde :-)
@Richard:, außer es ist nicht. Es ist ein "möglicher" Verwandter. Es gibt keinen Beweis dafür.
@Richard, Ich stimme eher zu, dass es ein ziemlich guter Beweis ist, aber kein solider Beweis, der über das hinausgeht, was wir bereits vermutet haben - es verleiht einem ererbten Merkmal eine gewisse Glaubwürdigkeit, und das ist gut zu wissen, aber die solide Antwort lautet: "Sie wurde auf diese Weise geboren." ". Ich würde jedoch empfehlen, diese neuen Informationen beizubehalten - sie sind für diese Frage sehr relevant.
Hoffentlich werden sie das eines Tages klären.Es macht immer noch keinen Sinn. Geister geben Eingeborenen niemals Kräfte, sondern sehen, wie Iduna etwas Selbstloses tut, und warten dann entweder ein Jahrzehnt und spüren sie irgendwie auf, nachdem sie gegangen ist, oder "segnen" sie auf andere Weise, so dass nicht sie, sondern ihre zukünftige Erstgeborene Elsa Eiskräfte hatin der Hoffnung, dass Elsa irgendwann eine Sirene hört, die zurückkehrt und irgendwie Dinge repariert, indem sie sich aus Gründen zu Eis und Sachen wendet. Hätte sich besser verbunden, wenn Ahtohallan der Fluss (oder dessen Quelle) gewesen wäre, der aufgestaut worden war.
#3
+7
Beofett
2014-06-03 20:07:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Frozen wird als von Hans Christian Andersens The Snow Queen inspiriert zitiert.

Der Link scheint jedoch ziemlich locker, und die Kräfte der titelgebenden Schneekönigin scheinen keinen bestimmten Ursprung zu haben, der über ihre Natur hinausgeht.

Außerdem hat Elsas Charakter keine wirkliche Ähnlichkeit mit dem Charakter der Schneekönigin. und im Allgemeinen gibt es sehr wenig Ähnlichkeit zwischen den Darstellungen.

Wie MyCodeSucks hervorhebt, ist der einzige Hinweis auf den Ursprung der Macht in Frozen Elsa wurde damit geboren.

Ursprünglich war es viel näher, aber es hat sich in der Entwicklung sehr verändert.
#4
+5
Laurel
2019-11-25 09:59:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Geschichte, die wir aus Frozen 2 lernen:

In einem Zauberwald nördlich von Arendelle lebte eine Gruppe von Menschen namens Northuldra . Diese Menschen hatten eine große Verbindung zur Magie, lebten und arbeiteten mit den vier Elementaren (Wasser, Feuer, Erde und Luft), bis die Elementare durch den Konflikt zwischen der Northuldra und den Arendellianern, der von Elsa und Annas Großvater väterlicherseits begonnen wurde, verärgert wurden , König Runeard von Arendelle. (Dann) Prinz Agnarr wird von einem der Northuldra, Iduna, gerettet, der seine Frau wird (und natürlich sind sie Elsa und Annas Eltern).

Was dies Elsa ausmacht:

Elsa ist das fünfte Elementar, das mit ihren Kräften als Geschenk der Natur geboren wurde, weil ihre Mutter ihren Vater selbstlos rettet. Sie ist dazu bestimmt, eine Brücke zwischen der weltlichen und der magischen Welt zu sein.

Das bedeutet, dass ihre Kräfte doch nicht von einem Fluch herrühren.

Tatsächlich.Und während dies völlig zurückverfolgt, woher ihre Kräfte kommen, ist es immer noch eine Antwort, die einer Gegenstimme würdig ist.
#5
+2
Gothelittle
2014-10-31 22:28:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Grand Pabbie fragt

Mit den Kräften geboren oder verflucht?

und der König sagt sofort

Geboren. Und sie werden stärker.

Als Anna Elsa jedoch erzählt, dass ihre Eiskräfte "überall" einen ewigen Winter ausgelöst haben, verliert Elsa die Hoffnung und singt

Oh, ich hätte es wissen müssen, ich kann nicht frei sein / Keine Flucht vor dem Sturm in mir / Ich kann den Fluch nicht kontrollieren / Anna, bitte, du wirst es nur noch schlimmer machen!

Grundsätzlich nennt Elsa es einen Fluch, weil sie es als einen sieht, aber es ist nicht so; sie wurde damit geboren.

Ist es nicht möglich, dass sie mit einem Fluch geboren wurde? Ich verstehe nicht, warum sie sich gegenseitig ausschließen müssen.
#6
-3
Victoria
2015-01-09 09:53:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, Elsa hat ihre Kräfte von jemandem wie einem Großvater geerbt, der mit Eiskräften verflucht war (beachten Sie das Buch). Vielleicht gehen sie doch in den Kerl. Und beachte auch, dass Pabbie fragt, ob sie mit ihnen geboren oder verflucht ist. Der König sagt: "Verflucht, geboren." Er zögert und sagt dann "geboren". Vielleicht war sie wegen ihrer Geburt irgendwie verflucht. Was denkst du?

Ich interpretierte das Zögern so, dass er auf eine Antwort wartete, nachdem er gefragt hatte, ob sie verflucht worden war. "Verflucht?" Keine Antwort. "Geboren."
#7
-4
Meme
2014-12-07 07:13:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Elsa, glaube ich, wurde von einer bösen Hexe verflucht oder von den Trollen im Buch verflucht. Basierend auf in Frozen , wie es Ihnen auf dem Bild eines Trolls über einen Mann zeigt, der aussieht, als wäre er entweder von diesem Fluch getroffen worden, den er vom Troll erhalten hat, oder er wurde geheilt.

Das Bild zeigt einen Mann, der von der Eismagie geheilt wird. Beachten Sie, dass die Magie ihn verlässt, genauso wie sie Else verlassen hat.
@Richard Ein Standbild hinterlässt keinen Kontext. Ich kann sehen, dass dieses Bild leicht als verflucht und nicht als verflucht interpretiert werden kann.
@cde - Die Runen (neben dem Bild) geben ausdrücklich an, dass er geheilt und nicht vom Troll verflucht wird: http://lingaspect.wordpress.com/2014/03/13/deciphering-the-runes-book-in-frozen/
@Richard sehen, das ist die Art von Informationen, die in einer Antwort dringend benötigt werden. Die Liebe zum Detail einiger Animatoren ist erstaunlich. Normalerweise erwarte ich, dass Dinge wie zufällige Runen in einem 3-Sekunden-Screenshot Kauderwelsch ipsum lorem sind, nicht relevant. Interessant ist auch die zusätzliche Verbindung zu Tangled. Sie sollten diese Frage auf jeden Fall mit diesen Informationen beantworten.
@richard das Ding ist der Troll in diesem Bild scheint bedrohlich, dunkel, ohne irgendeinen positiven / glücklichen Ausdruck. Eine schattierte Klauenkreatur mit (imho) aggressiven Augen weist normalerweise auf eine negative Situation hin. Ohne Ihre Erklärung denke ich ehrlich, dass der Mensch verflucht und nicht geheilt wird.
@cde - Ich habe meine Antwort aktualisiert, um den Inhalt der Runen widerzuspiegeln.
#8
-4
Keely
2015-03-20 00:26:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vielleicht war sie jung und spielte, vielleicht wollte das Mädchen von der Eiskönigin ihren Fluch loswerden, also verfluchte sie Elsa und rannte weg.

Oder einer ihrer Vorfahren hatte Eiskräfte; Beachten Sie das Buch und die Art und Weise, wie der Vater von Elsa genau wusste, wohin er gehen sollte.

Die langweilige Antwort, mit der sie geboren wurde.

Willkommen bei SciFi.SE Keely. Ihre Antwort basiert weitgehend auf Meinungen. Auf SciFi.SE suchen wir nach Antworten, die durch Fakten aus dem Kanon gestützt werden (sofern nicht anders angegeben, und dann nur unter besonderen Umständen). Dies sind die Regeln der Website. Weitere Regeln zum Beantworten von Fragen finden Sie unter http://scifi.stackexchange.com/help/answering


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...